Zehn Jahre Ticket Online

Einer der bundesweit führenden Ticketvermarkter feierte Jubiläum
Anschneiden der „Ticket Online-Torte“ zum zehnjährigen Jubiläum für die rund 150 Gäste: Norbert Stockmann (Chief Executive Officer) und Dr. Klaus Zemke (Managing Director Sales) von der Ticket Online Software GmbH (v. r. n. l.). Foto: Ticket Online (PresseBox) (Hamburg, ) Ticket Online feierte im Rahmen seines jährlichen Anwendertreffens mit rund 150 Gästen in Göttingen am 1. September 2008 sein zehnjähriges Firmenjubiläum. Innerhalb des letzten Jahrzehnts hat sich das Unternehmen zu einem der bundesweit führenden Ticketvermarkter entwickelt und vertreibt in Deutschland jährlich über 25 Millionen Eintrittskarten. Herzstück des Ticketvertriebs ist das eigene Portal www.ticketonline.com. „Ich möchte mich bei unseren Mitarbeitern und Kunden gleichermaßen dafür bedanken, dass sie einen entscheidenden Beitrag geleistet haben, Ticket Online zu dem zu machen, was es heute ist. Die kommenden Jahre stehen ganz im Zeichen unseres ständigen Bestrebens, für unsere Kunden und Partner, national und international, immer noch ein Stückchen besser zu werden“, freut sich Norbert Stockmann, CEO Ticket Online.

Wenige Tage vor Bekanntgabe der Mehrheitsbeteiligung von Parcom Capital an der Ticketinggesellschaft von Stage Entertainment (zu der auch Ticket Online gehört) am 22. September 2008 hatten die Hamburger Grund zu feiern: Seit zehn Jahren ist der Ticketing-Spezialist am Markt und unterstützt als Full-Service-Dienstleister Veranstalter aller Genres, Veranstaltungsstätten und Vorverkaufsstellen mit Marketing- und Serviceleistungen sowie eigener Ticketing-Software. Gegründet wurde Ticket Online 1998 mit Sitz in Berlin und startete mit dem Aufbau eines eigenen bundesweiten Vertriebsnetzes mit Niederlassungen in Hamburg und München. Die Ticketing-Software TO10 kam im Jahr 2000 auf den Markt und unterstützt seither Veranstalter und Veranstaltungsstätten beim Vertrieb ihrer Eintrittskarten. Im selben Jahr setzte das Unternehmen mit rund 250 angeschlossenen Vorverkaufsstellen rund neun Millionen Tickets um und betreute zudem zahlreiche so genannte „In-House-Kunden“. Gleichzeitig stieg Ticket Online mit dem eigenen Portal www.ticketonline.com in die Onlinevermarktung von Eintrittskarten über das Internet ein und etablierte sich im Lauf der nächsten zwei Jahre als einer der führenden Systemanbieter für den Eintrittskartenvertrieb in Deutschland.

Ticket Online wurde zum 1. Juni 2005 eine hundertprozentige Tochter der Stage Entertainment GmbH mit Sitz in Hamburg. Von dieser Bündelung der Kompetenzen im Bühnen- und Vertriebsbereich profitierten auch die von Ticket Online unterstützten Veranstalter, Veranstaltungsstätten und Wiederverkäufer, da die Erfahrungen des europaweit führenden Entertainment-Konzerns in die gemeinsamen Entwicklungen einflossen.

2006 erweiterte das Unternehmen sein Vertriebsnetz um ein weiteres Standbein und begann im Rahmen einer Kooperation mit Amadeus, dem weltweit führenden Reisevertriebssystem, den Vertrieb von Eintrittskarten im touristischen Segment. Im März 2007 folgte eine Kooperation mit Europas führendem Reiseveranstalter TUI. Damit verfügt Ticket Online über das deutschlandweit dichteste Netz von 11.600 Vorverkaufsstellen, Reisebüros und Hotels. Darüber hinaus sind Tickets über das eigene Internetportal, über rund 1.000 Partner-Websites, darunter Regional- und Städteportale, Webseiten von Verlagshäusern, Online Shops, Radio- und TV-Sender sowie über eines der leistungsfähigsten telefonischen Buchungscenter für Live-Entertainment in Europa mit bis zu 400 möglichen Buchungsplätzen erhältlich.

Parallel mit dem Ausbau der Vertriebsstruktur wurde die Ticketing-Software stetig weiter entwickelt und 2007 begann die Auslieferung von TO30 an Vorverkaufsstellen und Veranstalter. Diese dynamische und zukunftssichere Software bietet für Veranstalter und Veranstaltungsstätten – ob großes Konzerthaus oder kleines Theater – alle Funktionalitäten, die modernes Ticketing heute erfordert. Das Buchungssystem der ersten Stunde TO10 wird damit schrittweise vom Nachfolgesystem TO30 bis 2009 abgelöst.

Anfang 2007 folgte die Verlagerung des Unternehmenssitzes nach Hamburg und Norbert Stockmann übernimmt die Position des CEO. Die dezentrale Vertriebsstruktur mit Geschäftsstellen in Berlin, Braunschweig, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg und München wird beibehalten.

Seit 22. September 2008 gehört Ticket Online zu See Tickets International, einem der führenden europäischen Ticketkonzerne. Die Gruppe vereint die Unternehmen Ticket Online Deutschland, Polen und Österreich; Top Ticket Line in den Niederlanden, Frankreich und Spanien, das belgische Ticketunternehmen sherpa.be und die britische SEE TICKETS. Zahlreiche zur Gruppe gehörende Unternehmen zählen in ihren Märkten zu den führenden Anbietern. Insgesamt werden über die Unternehmen der STI-Gruppe über 40 Mio. Tickets vertrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ticketonline.com.

Kontakt

Ticket Online Consulting GmbH
Contrescarpe 75 A
D-28195 Bremen

Bilder

Social Media