Cooler Master HAF 932: Das Traumgehäuse bei Caseking verfügbar

Cooler Master HAF 932: Das Traumgehäuse bei Caseking verfügbar (PresseBox) (Berlin, ) Mit dem "Stacker" entwickelte Cooler Master das erfolgreichste und beliebteste Gamer-Gehäuse der letzten Jahre. Auch das geniale "Cosmos" räumte eine Auszeichnung nach der anderen ab. Nun ist mit dem "HAF 932" das nächste Full-ATX-Traumgehäuse des Klassenprimus' Cooler Master ab sofort bei Caseking erhältlich.

Das neue Cooler Master-Machwerk ist ein Gehäuseungetüm der Sonderklasse. Die Optik der Frontpartie wird dabei geprägt von der kantigen Gesamtform, von den vielen modernen Mesh-Elementen und der Symbiose aus schwarzer Lackierung und dezenter Rot-Beleuchtung des Front-LED-Lüfters. Imposant setzt sich die Seitengestaltung mit dem großen Gitterpart, den Lüftungsschlitzen und dem Windowkit im oberen Bereich, das im Maschendraht-Look stilvolle Einblicke ins Gehäuseinnere gewährt, in Szene. Die wichtigsten Bedienelemente und Anschlüsse (Power/Reset, 4xUSB 2.0, 1xeSATA, 1xFireWire, je 1x Audio-In/Out) wurden bequem erreichbar an der Gehäuseoberseite platziert.

Das Cooler Master HAF 932 zählt zu den wenigen Gehäusen, mit denen Kompromisse oder Einschränkungen bei der Ausstattung, Kühlung oder Erweiterbarkeit nicht zum Vokabular gehören. Stattdessen lauten die Schlagwörter Flexibilität und Großzügigkeit. So bietet das 230 x 545 x 575 mm (BxHxT) große und 13,2 Kilogramm schwere Full-ATX-Chassis auf verwindungssteifer Stahlbasis mehr als genügend Platz, um nahezu jeden Systemwunsch zu realisieren.

Sechs externe 5,25", wahlweise ein externer 3,5"- sowie fünf interne 3,5"-Schächte, mit selbstverständlich schraubenfreier Befestigungsmethodik, gehören zur Grundausstattung des HAF 932. Dabei wurden die Festplattenpositionen zur leichteren Erreichbarkeit um 90° versetzt integriert. Ordnungsliebhaber können überflüssige Kabel bequem hinter dem, mit entsprechend vielen Kabellöchern versehenem, Motherboard-Träger verstauen.

Das Cooler Master HAF 932 ist ein wahres Kühlungswunder. Durch die doppelte Netzteilposition (wahlweise oben oder unten im Gehäuse) bleibt beispielsweise genügend Freiraum, um einen Dual- oder Triple-Radiator für die Wasserkühlung intern anzubringen. Auch für die nötige Schlauchführung und Liquid-Befüllung wurde vorgesorgt.

Ferner stehen dem Anwender bis dato nie da gewesene, unglaublich vielseitige Optionen für die gewünschten Lüfteranbringungen zur Verfügung. Serienmäßig verfügt das HAF 932 über einen LED-beleuchteten 230x230x30-mm-Silentlüfter mit 700 U/min im Frontbereich, über zwei weitere Exemplare dieser Größe und Leistung, allerdings ohne Beleuchtung, im Seitenteil sowie im Deckel und über ein 140x140x25-mm-Pendant mit 1200 U/min im Heckbereich. Optional können die verbauten Lüfter auch gegen bis zu neun herkömmliche 120-mm-Modelle ausgetauscht werden (vier im Seitenteil, zwei im Deckel, zwei im Boden, einer im Heck). Damit gehört das Cooler Master HAF 932 zweifelsfrei zu den kühlsten Gehäusen des Marktes.

Das Cooler Master HAF 932-Traumgehäuse ist ab sofort zum Spitzenpreis von 139,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich.

Kontakt

Caseking GmbH
Gaußstraße 1
D-10589 Berlin
Toni Sonn
Caseking GmbH
Geschäftsführung / CEO
Social Media