Just-in-Sequence mit inconso

Kühne + Nagel setzt im Multifunktionslager inconsoWMS Automotive ein
(PresseBox) (Bad Nauheim, ) Im Auftrag der Kühne + Nagel AG & Co. KG hat die inconso AG im neuen Multifunktionslager bei Dingolfing das inconsoWMS X Automotive implementiert.

Der Bau des neuen Multifunktionslagers wird in vier Baustufen á 10.000 m² ausgeführt. In der jetzt in Betrieb genommenen ersten Baustufe lagert und kommissioniert Kühne + Nagel Teile und Komponenten mehrerer Zulieferer und liefert sie Just-in-Sequence an die Produktionsbänder der BMW-Werke in Dingolfing. Die folgenden Baustufen werden für weitere Automotive- und Nicht-Automotive-Kunden des führenden Logistikdienstleisters genutzt.

Kühne + Nagel ist mit rund 50.000 Mitarbeitern an 830 Standorten in mehr als 100 Ländern vertreten. Damit gehört Kühne + Nagel zu den Top 3 unter den global agierenden Logistikdienstleistern. In Deutschland stehen den Kunden aus Industrie und Handel über 1.000.000 m² Fläche an 60 Standorten für umfassende, integrierte Dienstleistungen zur Optimierung komplexer Logistikketten zur Verfügung.

Kühne + Nagel entwickelt für seine Kunden maßgeschneiderte Outsourcing- und Logistiklösungen. Von der Konzeption über die Planung bis zur Realisierung offeriert Kühne + Nagel das komplette Leistungsspektrum in Dedicated- bzw. Multiuser-Lagern.

Die neue Branchenlösung des Logistiksoftware-Spezialisten inconso wurde speziell für den Einsatz bei Automobilzulieferern und externen Dienstleistern entwickelt und umfasst standardmäßig alle automotive-spezifischen Funktionen wie Just-in-Time und Just-in-Sequence Belieferungen mit zusätzlichen Leitstandsfunktionen, Ladungsträgerverwaltung, Fortschrittszahlenmanagement, Reichweiten- und Vorlieferanten-Steuerung sowie den VDA-konformen Belegarten.

Kontakt

inconso AG
Dieselstr. 1-7
D-61231 Bad Nauheim
Julia Graumann
Marketing & Kommunikation
Sigrid Jung-Salzinger
Marketing
Leiterin Marketing & Kommunikation
Social Media