Die Bank in der Tasche

Die Volksbank Offenburg optimiert ihren mobilen Vertrieb per BlackBerry Smartphones
Volksbank Offenburg (PresseBox) (Duisburg, ) In 2007 startete die Volksbank Offenburg ein IT-Projekt, um ihre Vertriebsarbeit weiter zu optimieren. Mit den BlackBerry Smartphones des kanadischen Herstellers Research In Motion und einer Softwarelösung aus Deutschland wurde die technische Basis geschaffen, um die Vertriebsmitarbeiter mobil an die zentralen Systeme der Volksbank anzubinden. Das Ergebnis nach rund einem Jahr fällt durchweg positiv aus.

Alle für den Vertrieb relevanten Daten sind bei der Volksbank Offenburg in einem zentralen CRM-System hinterlegt. Die Mitarbeiter verfügen nun über einen direkten, mobilen Zugriff auf diese Daten. Dazu wurden sie mit BlackBerry Smartphones ausgestattet, die auch zur Basiskommunikation mittels Telefonie, E-Mail sowie Adressbuch- und Kalendersynchronisation eingesetzt werden.

Der mobile Zugriff auf die CRM-Daten erfolgt über die Softwarelösung FlowGate, entwickelt und vertrieben von der GFI Informationsdesign GmbH aus Duisburg. In Kombination mit der bekannten Push-Technologie der BlackBerry Plattform wird damit sichergestellt, dass alle Vertriebsmitarbeiter stets die aktuellsten Informationen auf ihrem Endgerät vorfinden. Die Aktualisierungen werden zentral über die Software gesteuert, dazu ist keine Aktion der Anwender nötig. Die Mitarbeiter wiederum können die Ergebnisse aus Kundengesprächen, zum Beispiel einen erfolgreichen Abschluss, sofort an das System weiterleiten.

Durch den Einsatz der mobilen Lösung konnte die Volksbank Offenburg wie erwartet Kosten reduzieren und potenzielle Fehlerquellen ausschalten. Medienbrüche, manuelle Nachbearbeitung der Daten oder das Problem von Zeitfenstern bei der Weitergabe von Informationen sind kein Thema mehr. Die Nutzung der handlichen BlackBerry Smartphones ergibt für die Vertriebsmitarbeiter zudem eine spürbare Entlastung. Sie benötigen nun bei Kundenterminen weder einen Laptop noch ein zusätzliches Mobiltelefon.

Dazu das Fazit von Michael Stiefel, verantwortlicher Projektleiter bei der Volksbank Offenburg:
„Mit dem Produkt FlowGate können wir Informationen, Kontakte und Selektionen bestimmter Zielgruppen aus SQL-Datenbanken und Notesanwendungen den Vertriebsmitarbeitern zur Verfügung stellen. Die Ergebnisse daraus werden dann direkt über den BlackBerry zurück in die Anwendungen geschrieben. Der Vertriebsmitarbeiter braucht somit keine nachgelagerten Arbeiten mehr durchführen. Ein perfekter Workflow für die Vertriebsmitarbeiter der Volksbank Offenburg.“

Von Markus Dauber, Vorstand der Volksbank Offenburg, ist zu diesem Projekt ein Artikel in der September-Ausgabe des „Bankmagazin“ erschienen. Der Textauszug steht als PDF-Dokument kostenlos zum Download bereit.

Weitergehende Informationen zu FlowGate finden Sie unter: http://www.flowgate.de

Kontakt

GFI Informationsdesign GmbH
Dammstr. 26
D-47119 Duisburg
Sven Hauenstein
Vertrieb
Michael Stiefel
Unternehmenssteuerung - IT Leitung
Social Media