Müller bei Erstimmatrikulation an der Adam-Ries-Fachhochschule

Am morgigen Donnerstag wird Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) bei der Erstimmatrikulation an der privaten Adam-Ries-Fachhochschule ein Grußwort sprechen
(PresseBox) (Erfurt, ) Das Studium an der neuen Hochschule soll Theorie und Praxis auf hohem Niveau verbinden. Insbesondere durch die praxisnahe Ausbildung sollen Studentinnen und Studenten für Führungspositionen in mittelständischen Unternehmen qualifiziert werden. In den dualen Studiengängen Tourismuswirtschaft sowie Steuern und Prüfungswesen haben sich im Wintersemester 2008/2009 insgesamt 38 Studenten immatrikuliert. Weitere Informationen sind im Internet unter www.adam-ries-fh.de zu finden.

Zeit: Donnerstag, 2. Oktober 2008, 17.00 Uhr

Ort: Erfurt, Adam-Ries-Fachhochschule, Goethestraße 21

Kultusminister Müller sagte mit Blick auf den Tag der Deutschen Einheit: "Die Gründung einer privaten Hochschule war in einem sozialistischen System mit Einheitspartei und Einheitsschule undenkbar. Erst der friedliche Umbruch 1989/90 hat wirkliche Freiheit in Wissenschaft und Forschung gebracht. Heute haben wir eine vielfältige Hochschullandschaft im Freistaat. Noch attraktiver für Studenten aus ganz Deutschland wird der Hochschulstandort Thüringen mit der Adam-Ries-Fachhochschule. Der Anspruch ist hoch, denn durch den wöchentlichen Wechsel von Theorie und Praxis sollen die Studenten bestens auf das Berufsleben vorbereitet werden. Dabei wünsche ich allen Lernenden und Lehrenden viel Erfolg."

Ebenfalls zum Wintersemester wird die private FH Kunst Arnstadt ihren Betrieb in den Studiengängen Kunsttherapie/Kunstpädagogik und Freie Bildende Kunst aufnehmen. Mit der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera, die seit letztem Jahr Bachelor-Studiengänge für Physiotherapie, Ergotherapie, Medizinpädagogik und Interdisziplinäre Frühförderung anbietet, ergänzen so drei private Einrichtungen das Angebot der neun staatlichen Hochschulen im Freistaat.

Kontakt

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Werner-Seelenbinder-Straße 7
D-99096 Erfurt
Dr. Detlef Baer
Thüringer Kultusministerium
Pressesprecher
Social Media