BodyTel verwandelt Handy in ein zentrales Werkzeug für das Leben mit Diabetes

Geschlossene Telemedizinlösung aus einer Hand mit Bluetooth, Mobilkommunikation und Internet
(PresseBox) (Bad Wildungen, ) Das neue Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-System GlucoTel nutzt die Bluetooth- und mobile Internet-Technologie von Mobiltelefonen als Kern seiner Telemedizinlösung. Jede Komponente des Systems (Blutzuckermessgerät, Handy-Software und Internetportal) wurde von BodyTel selbst entwickelt und kann zu einer verbesserten Behandlung der Zuckerkrankheit beitragen.
GlucoTel ist in Deutschland ab dem 15.10.2008 in Apotheken und Online-Shops erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 119,50 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).

"Bei GlucoTel haben wir Internet- und Telekommunikations-Technologien mit medizinischem Fachwissen kombiniert", sagt Stefan Schraps, Geschäftsführer des Herstellers BodyTel. "Im Zentrum des Systems steht das Mobiltelefon des Diabetes-Betroffenen mit der Java-Software BodyTel Mobile, welche mit dem Blutzuckermessgerät GlucoTel und der Online-Datenbank BodyTel Center kommuniziert. Zum Einen empfängt es via Bluetooth die Messwerte von GlucoTel und leitet diese automatisch weiter an das BodyTel Center. Zum Anderen kann der Patient aufgenommene Mahlzeiten oder Medikation und andere Informationen (z. B. körperliche Aktivitäten) über das Handy eingeben, sich den gemessenen Wert als Audioausgabe ansagen oder den Werteverlauf als Grafik anzeigen lassen.
Die bidirektionale Kommunikation zwischen den einzelnen Elementen erfolgt ohne Systembrüche. Bei der Entwicklung dieser technischen Innovation wurde ein hoher Wert vor allem auf die einfache Verwendbarkeit des Messgeräts sowie des gesamten, telemedizinischen Systems gelegt."

Echtzeit-Kommunikation mittels Handy und Internet

Messgerät und Mobiltelefon werden per Bluetooth gekoppelt. Hierbei wird einem GlucoTel-Messgerät genau ein Mobiltelefon zugeordnet. Der Patient erzeugt bei der Inbetriebnahme des Systems automatisch einen Benutzer-Account, mit dem sich dann in seinem persönlichen und gesicherten Online-Tagebuch auf http://www.bodytel.com einloggen, seine Daten einsehen sowie Freigaben an Vertrauenspersonen administrieren kann. Das Mobiltelefon dient außerdem zur Kalibrierung des Messgerätes und der Übergabe von Datum und Uhrzeit. Technische Voraussetzung für die Datenübertragung der Messwerte vom Blutzuckermessgerät an das Mobiltelefon des Patienten ist die Bluetooth-, Java- und Internet-Unterstützung des Mobiltelefons. Das GlucoTel-Messgerät verfügt über eine integrierte Bluetooth-Einheit, die die ermittelten Blutzuckerwerte direkt nach der Messung automatisch an das Mobiltelefon des Patienten überträgt. Von dort werden sie sofort und ebenfalls automatisch per mobiler Internetverbindung an das BodyTel Center weitergeleitet. In diesem Internet-Tagebuch erfolgt eine zentrale langfristige Dokumentation der Werte. Zusatzinformationen wie aufgenommene Broteinheiten, Sport oder andere Ereignisse können außerdem schnell und einfach über die Handy-Software BodyTel Mobile oder online über das BodyTel Center eingegeben werden.

Online-Tagebuch des BodyTel Centers sicher wie Online-Banking

Die gesamte Datenübertragung per Bluetooth an das Mobiltelefon sowie per internetbasierter Kommunikation an das Online-Tagebuch erfolgt bei GlucoTel verschlüsselt. Diese wird anonymisiert und ist so für Dritte unbrauchbar. Das gesamte Online-Portal ist per Kennwort, SSL-Verschlüsselung (https://...) und Firewall-Sicherheitsmechanismen vor unberechtigtem Zugriff gesichert. Die Datenbanken verfügen über die gleichen Sicherheitsstandards, wie sie heute auch im Online-Banking üblich sind.

Mit Hilfe eines persönlichen Kennwortes gelangen sowohl der Patient als auch autorisierte Vertrauenspersonen, wie der behandelnde Arzt oder Familienangehörige, in ihren individuellen Bereich des Portals. Dort können sie die eigenen beziehungsweise die für sie freigegebenen Daten einsehen. Zusätzlich können Arzt und Patient über ein internes Messaging-Center direkt miteinander kommunizieren. Falls gewünscht, können Ärzte und andere betreuende Personen im BodyTel Center für jeden ihrer Patienten individuelle Grenzwerte hinterlegen, bei deren Über- oder Unterschreitung ein unmittelbarer Alarm in Form von SMS, Fax oder Email an sie ausgelöst wird. Diese Funktion kann helfen, im Notfall schnellstmöglich zu reagieren. Alle Funktionalitäten dieses so genannten "Alert Managers" sind optional und können von den betreuenden Personen jederzeit aktiviert oder deaktiviert werden.

BodyTel testet fortwährend Mobiltelefonmodelle auf deren Kompatibilität mit GlucoTel beziehungsweise der Handy-Software BodyTel Mobile.

Kontakt

BodyTel GmbH
Hufelandstr. 14
D-34537 Bad Wildungen
Torsten Herrmann
chain relations
E-Mail:
Michaela Klinger
Marketing
Director
E-Mail:
Social Media