Verkaufsstart für Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-System GlucoTel in Apotheken und Online-Shops

Geschlossene Telemedizinlösung aus einer Hand ermöglicht Echtzeit-Monitoring von Diabetes-Betroffenen
(PresseBox) (Bad Wildungen, ) Diabetes-Betroffenen in Deutschland steht ab sofort eine neue telemedizinische Lösung für ihr Diabetes-Management und Blutzucker-Monitoring zur Verfügung: GlucoTel richtet sich zum einen an Betroffene, die komfortabel ein lückenloses Tagebuch führen möchten, zum anderen an Patienten, deren Werteverlauf von betreuenden Personen (z.B. Ärzte und Familienmitglieder) mittels Telemonitoring beobachtet werden soll. GlucoTel ist in Deutschland ab dem 15.10.2008 in Apotheken und Onlineshops erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 119,50 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).

Vollständiges Diabetes-Management

Die Diabetes-Management-Funktion von GlucoTel erstellt eine lückenlose Blutglukose-Dokumentation, indem es die Messwerte sofort und automatisch per Bluetooth an das Handy des Patienten überträgt. Von da werden die Daten direkt über die kostenlose Handysoftware BodyTel Mobile per mobiler Internetverbindung an das persönliche Online-Tagebuch im BodyTel Center auf http://www.bodytel.com weitergeleitet. Dort werden sie zentral und langfristig gespeichert. Auf Wunsch kann bei einem Über- oder Unterschreiten definierter Grenzwerte automatisch ein Alarm per Email, Fax oder SMS an eine betreuende Person (Angehörige, Arzt, Diabetes-Zentrum, etc.) geschickt werden. Diese Funktionalität ist optional und kann jederzeit aktiviert oder deaktiviert werden.

Zusatzinformationen wie aufgenommene Broteinheiten, Insulingaben oder andere Ereignisse (z. B. sportliche Aktivitäten) können über BodyTel Mobile auf dem Mobiltelefon des Patienten oder online im Patientenbereich des Webportals eingegeben werden. Nur der Patient oder von ihm autorisierte Personen können per kennwortgeschütztem Login das Online-Tagebuch einsehen. Das Webportal verfügt über die gleichen Sicherheitsstandards, wie sie heute auch im Online-Banking üblich sind.
Die Messwerte und Zusatzinformationen werden graphisch aufbereitet und können statistisch ausgewertet werden.

Blutzucker-Monitoring in Echtzeit

"Für einen großen Kreis an Betroffenen bietet die optionale Monitoring-Funktion einen echten Mehrwert", erklärt Stefan Schraps, Geschäftsführer des deutschen Anbieters BodyTel. "Sie ermöglicht beispielsweise, dass Eltern die Blutzuckerdaten ihres betroffenen Kindes jederzeit online einsehen können. Wenn ein oberer und unterer Grenzwert gesetzt ist, wird bei dessen Über- oder Unterschreiten ein Alarm per SMS an das Handy der Eltern versendet. Die Nutzung des Blutzucker-Messgeräts wie auch des Gesamtsystems ist dabei sehr einfach."

Der Patient autorisiert dafür lediglich die jeweilige Vertrauensperson (Familienmitglied, Arzt, Diabetesberaterin, etc.). Die betreuende Person wird somit in die Lage versetzt, alle Messwerte und manuell eingegebenen Zusatzinformationen jederzeit online einzusehen. Optionale Echtzeit-Alarmfunktionen wie beispielsweise per SMS an das Handy können auf einen konkreten Handlungsbedarf hinweisen (z.B. diabetischer Schock) und außerdem Folgeerkrankungen frühzeitig vorbeugen. Das kann die Beziehung zwischen Betroffenen und Vertrauenspersonen deutlich entlasten und die Effektivität der Behandlung erhöhen.

"Alle Funktionen, die das Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-System GlucoTel bietet, können vom Patienten bzw. den Betreuern jederzeit modular hinzugefügt oder abgeschaltet werden.
So entscheidet der Patient über das 'Ob' und das 'Wer', während bereits autorisierte Vertrauenspersonen über die Art und Weise der Alarmfunktionen entscheiden. Das System richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Menschen und nicht umgekehrt", betont Stefan Schraps.

Auch für ältere Menschen, die an der Zuckerkrankheit leiden, oder bei Diabetes während der Schwangerschaft kann GlucoTel mit seiner Echtzeit-Telemonitoring-Option einen Beitrag für die Gesundheit bieten.
Verschlechterungen im Werteverlauf können vom behandelnden Arzt oder der Diabetesberaterin wesentlich früher erkannt und behandelt werden.

BodyTel testet fortwährend Mobiltelefonmodelle auf deren Kompatibilität mit GlucoTel beziehungsweise der Handy-Software BodyTel Mobile.

Kontakt

BodyTel GmbH
Hufelandstr. 14
D-34537 Bad Wildungen
Torsten Herrmann
chain relations
E-Mail:
Michaela Klinger
Marketing
Director
E-Mail:
Social Media