Sechs neue Lyxor ETFs auf Xetra gestartet

Vier Indizes erstmals in Deutschland handelbar / Länder- und Strategie-Indizes als Benchmark
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Börse baut ihr XTF-Segment für börsennotierte Fonds (ETFs) auf der paneuropäischen Handelsplattform Xetra weiter aus und hat sechs neue ETFs des Emittenten Lyxor International Asset Management, einer Tochtergesellschaft der Société Générale, zum Handel zugelassen.

Der Lyxor ETF MSCI EMU (ISIN: FR0007085501) bildet den MSCI EMU Index ab, einen Aktienindex, der sich ausschließlich aus Werten der Eurozone zusammensetzt und zum Ziel hat, 85 Prozent der Börsenkapitalisierung in jedem Land und in jedem Industriesektor der Eurozone abzudecken.

Die Lyxor ETFs MSCI Malaysia (ISIN: FR0010397554), MSCI Taiwan (ISIN:FR0010444786) und MSCI Thailand (ISIN: FR0010398719) setzen sich ausschließlich aus Werten des jeweiligen Landes zusammen und bilden die Wertentwicklung des MSCI Malaysia, des MSCI Thailand bzw. des MSCI Taiwan Index ab. Das Ziel jedes dieser Indizes ist es, 85 Prozent des Börsenwerts aller Wirtschaftszweige des betreffenden Marktes abzubilden. Gleichzeitig spiegeln sie die wirtschaftliche Vielfalt dieser Märkte wider.

Der Lyxor ETF Pan Africa (ISIN: FR0010636464) bildet die Wertentwicklung des SGI Pan Africa Index ab. Dieser Index setzt sich aus Aktien von Gesellschaften zusammen, die an afrikanischen Handelsplätzen notiert sind oder die ihre Geschäfte hauptsächlich auf dem afrikanischen Kontinent tätigen.

Der Lyxor ETF Short Strategy Europe (ISIN: FR0010589101) bildet die Wertentwicklung des SGI Europe Short Strategy Index ab. Dieser Strategieindex geht ein zur Entwicklung des Dow Jones STOXX 600 Index spiegelverkehrtes Exposure ein. Der Dow Jones 600 STOXX Index setzt sich aus 600 Werten aus 18 europäischen Ländern zusammen.

Mit diesen neuen Lyxor ETFs auf Xetra werden vier Indizes zum ersten Mal in Deutschland handelbar: der MSCI Thailand, der MSCI Malaysia, der SGI Pan Africa und der SGI Europe Short Strategy Index.

Das Produktangebot auf Xetra umfasst im XTF-Segment derzeit insgesamt 363 börsengehandelte Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 9 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. Im XTF-Segment sind zurzeit folgende ETF-Familien handelbar: ComStage, db x-trackers, EasyETF, ETFlab, iShares, Lyxor, Market Access, PowerShares, SGAM, UBS Exchange Traded Funds und Xmtch.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Gruppe Deutsche Börse AG
Social Media