Branche im Fokus - Mittelstandslösungen von PeopleSoft

Neue gesetzliche Anforderungen im Nahrungsmittelsektor
(PresseBox) (Osnabrück/Limburg, ) Die Änderungen, die sich im gesamten Bereich der Lebensmittelbranche durch die Umsetzung der EU Verordnung 178/2002 zum 1. Januar 2005 in nationales Recht ergeben, sind tiefgreifend. Die geforderte lückenlose Nachvollziehbarkeit von der Rohstoffanlieferung bis zur Auslieferung der Fertigprodukte, verbunden mit der Pflicht, bei Nichteinhaltung, die Produkte und Chargen nicht in den Verkehr zu bringen oder vom Markt zu nehmen, gibt der gesamten Branche keinesweges triviale Aufgaben vor. Zur Lösung dieser Aufgaben stehen mittlerweile eine Reihe von Werkzeugen am Markt bereit, deren Einsatz alleine jedoch häufig als "nur Kosten verursachende Zusatzinvestition" verstanden wird.

Der amerikanische ERP-Anbieter PeopleSoft hat gemeinsam mit seinem Businesspartner Proximus GmbH und der IBM am 27.04.2004 im Steigenberger Remarque Hotel eine Veranstaltung durchgeführt, die diese Thematik aufgegriffen hat. Anhand des Proximus-Kunden Roncadin GmbH wurde ein praxisorientierter Anwendungsbericht zum durchgeführten Projekt gegeben. Eingeführt wurden die Teilnehmer aus Mittelstand und Prozessindustrie durch Dr. Gerd Sonntag, beratender Ingenieur und Consultant der Proximus GmbH, der die Regularien und Lösungskonzepte zur Chargenführung in der Lebensmittelindustrie ausführlich beleuchtete. Im Hause PeopleSoft ist man sich einig, weitere Veranstaltungen unter dem Motto "Branche im Fokus" zu weiteren vorhandenen Branchenlösungen im Laufe des Jahres mit Partnern unter dieser Veranstaltungsreihe durchzuführen.
Social Media