nPO Manager von Sniffer Technologies mit neuen Management-Features für geschäftskritische Anwendungen

Network Performance Orchestrator (nPO) unterstützt IT-Administratoren bei der Steigerung von Effizienz und Sicherheit bei Netzwerk-Applikationen
(PresseBox) (München, ) Network Associates, Inc. (NYSE: NET) hat heute den Network Performance OrchestratorTM (nPOTM) Manager 3.0 mit verbesserten Features und neuem Funktionalitätsumfang vorgestellt. Die Lösung steuert Management-Fähigkeiten für das führende Portfolio an Network-Instrumentation-Lösungen bei, die den Umgang mit geschäftskritischen Anwendungen, einschließlich VoIP, ERP, CRM und BPA, erleichtern. Die Kernkomponenten in nPO Manager 3.0 erhöhen den Automatisierungs- und Sicherheitsgrad. Dadurch wird die Effizienz des IT-Personals gesteigert und das finanzielle Risiko der Kunden beim Einsatz und der Wartung geschäftskritischer Anwendungen reduziert. Erreicht wird dies durch ein zentralisiertes Management-System, das alle Ressourcen von Sniffer Distributed absichert, konfiguriert und verwaltet.

Als Ready-to-use Network Appliance konzipiert, ermöglicht nPO Manager 3.0 IT-Administratoren das strategische Management und Absichern ihres unternehmensweiten Netzwerks von jedem beliebigen Punkt der Erde. Das zentralisierte Management hilft den Administratoren ihren Workflow deutlich zu verbessern, Kosten zu senken und Sicherheitslücken zu beseitigen. Gleichzeitig gewährleistet die Lösung höchste Performance bei Business-Applikationen, die auf dem Netzwerk laufen.

Zu den Features in nPO Manager 3.0 zählen:


Navigationsfreundliche Benutzeroberfläche: nPO Manager 3.0 hat eine Browser-basierte Benutzeroberfläche mit einfacher Navigation. Dadurch stellt sich der Nutzwert bereits nach kurzer Zeit ein, der geringe Lernaufwand minimiert die Trainingskosten. nPO Manager bietet Erstbenutzern eine einfache Bedienung, ohne dass auf eine

fortschrittliche Funktionalität verzichtet werden muß, die von professionellen Benutzern erwartet wird.

Zentralisiertes Alarm-Management: Mit verbesserten zentralisierten Alarm-Management-Features ermöglicht nPO Manager 3.0 Netzwerkbetreuern die effiziente Verwaltung aller Performance- und Sicherheitswarnmeldungen von Sniffer Distributed über eine zentrale Browser-basierte Konsole. Mit der Multi-Segment-Flow-Analyse lassen sich Performance-Probleme im Netzwerk oder in den Applikationen schnell lokalisieren.

Verbesserte Softwareverteilung: Die Installation der neuen Sniffer Distributed Software Releases ist noch weiter automatisiert, so dass die Software an die Sniffer Distributed Appliances nach Ort und Tageszeit verteilt werden kann.

Verbesserte Applikationsanalyse: Die Flow-basierte Multi-Segment-Analyse in nPO Manager wurde weiter verbessert, um mehrschichtige Anwendungen zu unterstützen, bei denen auch Load Balancer eingesetzt werden. Zusätzlich wurden neue Funktionsdetails ergänzt, die Netzwerkmanagern die Evaluierung des Einflusses durch den Roll-out neuer Applikationen aufzeigen. Dadurch wird das geschäftliche Risiko beim Einsatz neuer Anwendungen erheblich verringert.

Filterzugriff: Mithilfe dieser Funktionalität können IT-Mitarbeiter ihr Wissen und ihre Ressourcen besser nutzen und Würmer und andere Sicherheitsprobleme wie Trojaner und Hintertüren zusätzlich zu anderen Netzwerk-Performance-Problemen schneller identifizieren. Diese Sicherheitsfilter wurden gemeinsam mit dem McAfee® AVERTTM Team entwickelt. Die Kooperation soll noch zwei Jahre nach der Veräußerung von Sniffer Technologies im dritten Quartal fortgeführt werden.

"Auf den Netzwerken der Kunden liegt eine wachsende Anzahl kritischer Anwendungen. Sniffer Technologies hat sich daher verpflichtet, Lösungen zu realisieren, die Netzwerk-basierte Applikationsprobleme schneller identifizieren und beseitigen können", kommentiert Christopher Thompson, Vice President of Product Marketing für den Geschäftsbereich Sniffer Technologies bei Network Associates®. "Durch die erweiterten Fähigkeiten von nPO Manager tragen wir in noch größerem Umfang dazu bei, das Risiko unserer Kunden zu reduzieren und die Problembehebung zu beschleunigen - ein entscheidender Punkt für eine konstante Netzwerkverfügbarkeit."

nPO Manager 3.0 wird über Direktvertrieb und Channel-Partner ab Juni 2004 verfügbar sein.


Am 22. April 2004 gab Network Associates bekannt, dass der Geschäftsbereich Sniffer Technologies von Silver Lake Partners und Texas Pacific Group übernommen wird, um ein neues unabhängiges Unternehmen unter dem Namen Network General Corporation zu gründen. Diese Akquisition soll voraussichtlich im dritten Quartal abgeschlossen werden.

Sniffer Technologies liefert Netzwerk-, Sicherheits- und Applikations-Management-Lösungen zur Gewährleistung optimaler Verfügbarkeit. Durch die Unterstützung einer umfassenden Bandbreite an Netzwerktopologien ermöglichen die Sniffer-Produkte den Unternehmen unabhängig von deren Größe effektiv ihre Netzwerke und Applikationen am Laufen zu halten und das bei höchster Performance und rund um die Uhr. Als einer der renommiertesten Anbieter von Monitoring-, Troubleshooting- und Netzwerk-Visualisierungs-Lösungen bietet Sniffer Lösungen, die den wachsenden Verfügbarkeits- und Sicherheitsanforderungen von Websites, Internetanwendungen, konvergenten Sprach-, Video- und Datennetzwerken, drahtlosen LANs und High Speed Switched- und optischen Netzwerken gerecht werden. Weitere Informationen zu den Produkten von Sniffer Technologies: http://www.sniffer.com.

Kontakt

McAfee GmbH
Ohmstr. 1
D-85716 Unterschleißheim
Isabell Unseld
PR Manager CE/EE
Social Media