Edler Luxus aus der Natur: ASUS bringt das erste Bambus Notebook der Welt

Marktreif: ASUS Bambus Serie im 12 Zoll Format bei nur 1.600 Gramm Gewicht Umweltfreundliches Material und energieeffiziente Hardware / Green ASUS: Verpflichtung zu nachhaltiger und umweltfreundlicher IT
(PresseBox) (Ratingen, ) Mit der neuen Bambus Serie stellt ASUS heute das erste Notebook im exklusiven Bambus Design vor, das noch dieses Jahres in die Massenproduktion geht und nicht mehr länger als Designstudie "gehandelt" wird. Die ASUS Bambus Serie mit der einzigartigen, hochwertigen Oberfläche gewinnt nicht nur als außergewöhnliches Design Accessoire die Herzen der Anwender. Vielmehr überzeugt es durch höchste Qualität, High-End Leistungsmerkmale, ein sehr leichtes Gewicht und ist besonders umweltfreundlich hergestellt. Mit dem Neuling hat ASUS gezielt Umweltbewusstsein und "grüne" Technologien nicht nur fest in die Unternehmenskultur, sondern auch in seine Produkte verankert. Entsprechend verbraucht das Bambus Notebook auch deutlich weniger Energie als herkömmliche Notebooks. Für ein effektives Energiemanagement setzt ASUS die eigens entwickelte Super Hybrid Engine ein sowie einen stromsparenden Prozessor, eine umweltfreundliche Platine und die akkuschonende LED Hintergrundbeleuchtung des Displays.

Mit dem exklusiven Bambus Notebook spricht ASUS umweltbewusste Individualisten und mobile Trendsetter an, die sich mit dem auffälligen Designer IT-Utensil von der Masse abheben möchten und Wert auf ein organisches Gehäuse sowie höchste Qualität legen. Die ASUS Bambus Serie wird im vierten Quartal dieses Jahres in Deutschland und Österreich verfügbar sein. Die exakte Konfiguration und der Preis stehen derzeit noch nicht fest.

Jedes Notebook ein individuelles Kunstwerk

Die Verschmelzung von High Tech Merkmalen mit klaren Formen, organischem Material und der Wärme, die Bambus ausstrahlt, unterstreicht die Einzigartigkeit und Eleganz des mobilen Lifestyle-PCs. Das Bambus Notebook mit seiner natürlichen hellbraunen Farbgebung ist ein wahrer "Handschmeichler" und verwöhnt seinen Besitzer mit einer sehr angenehmen Haptik. ASUS hat Displaydeckel und -oberseite, Handauflage und Tastatureinfassung mit hochwertigen, laminierten Bambusstreifen versehen. Das Touchpad besteht aus authentischen Bambusfasern und gibt dem Nutzer das Gefühl, echten Bambus zu berühren. Dabei dient das Bambus Material nicht nur als Verzierung, sondern erweist sich als besonders leicht, sehr strapazierfähig, flexibel und vor allem wiederverwertbar. Dank des natürlichen Rohstoffs besitzt jedes Notebook eine eigene Faserung und verleiht dem Besitzer eine individuelle Note sowie das Gefühl, ein individuelles Kunstwerk zu besitzen.

Immer einen Schritt voraus: Bambus als alternativer Rohstoff für Notebooks

Bei der Verwendung neuer, alternativer Materialien für Notebook Gehäuse nimmt ASUS bereits seit vielen Jahren weltweit eine Vorreiter-Stellung ein. Den ersten Meilenstein setzte ASUS mit der Verarbeitung von Leder in den Modellen der ASUS Lamborghini Notebookserien. Nun setzt ASUS einen weiteren Akzent: Mit Bambus wird erstmals ein biologisch abbaubarer, erneuerbarer Rohstoff für den Einsatz im Notebookgehäuse verwendet. Bambus wächst schnell nach (bis zu 60 cm in 24 Stunden), ist flexibel, robust und vor allem in Asien weit verbreitet. Gegenüber anderen Holzarten hat Bambus den Vorteil, dass es sich nach dem Trocknen kaum noch verformt - die richtige Behandlung des Rohmaterials vorausgesetzt. Um dies zu erforschen und zu entwickeln, haben das ASUS Design Center und die R&D Abteilung mehrere Jahre benötigt, bis ein marktreifes Produkt entstanden ist: das ASUS Bambus Notebook.

Super Hybrid Engine reduziert den Stromverbrauch um bis zu 70 Prozent

Passend zum "grünen" Design hat ASUS auch verbesserte Stromspartechniken integriert. Für einen bestmöglichen Energiehaushalt des Notebooks haben die ASUS Ingenieure die exklusive Super Hybrid Engine entworfen. Dabei handelt es sich um eine intelligente Energiesparfunktion, die eine optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch ermöglicht. Diese neuartige Technologie findet man ausschließlich in den neuesten Notebook-Modellen von ASUS und jetzt auch im Bambus Notebook. Die Super Hybrid Engine analysiert den Energiebedarf der laufenden Programme und Aktionen des Nutzers und passt jeweils automatisch Spannungen, Taktraten und Displayhelligkeit an, um möglichst wenig Energie zu verbrauchen. Zudem kann der Nutzer zwischen drei Leistungsprofilen auch individuell je nach Anwendung wählen. Auf diese Weise lässt sich die Akkulaufzeit zwischen 35 und 70 Prozent gegenüber vergleichbar ausgestatteten Notebooks ohne Super Hybrid Engine verlängern und die Energieeffizienz um bis zu 23 Prozent steigern.

Zusätzlich reduziert die Super Hybrid Engine die aus dem verringerten Stromverbrauch resultierenden jährlichen CO2 Emissionen um 12,3 kg pro Notebook. Davon ausgehend, dass ASUS im Jahr etwa sechs Millionen Notebooks aller Modellreihen mit Super Hybrid Engine verkauft, entspricht dies einer Reduktion der jährlichen CO2 Emissionen um 73,8 Millionen Kilogramm.

Im Sinne der Umwelt: Green ASUS Konzept

Das Green ASUS Konzept ist ein zentraler Punkt in der ASUS Unternehmensstrategie, in den bereits seit 2002 intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit investiert wird. Dabei verfolgt ASUS einen ganzheitlichen Ansatz, um bei seinen Herstellungsprozessen gleichermaßen wie bei Produkten "grünes" Design sowie entscheidende Energieeinsparungen zu verwirklichen: Die Green IT Strategie deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab. Angefangen bei der umweltfreundlichen Produktion über das Angebot energieeffizienter Produkte bis hin zum umweltgerechten Recycling. Dabei sucht ASUS stets nach Wegen, ressourcenschonend und umweltfreundlich zu agieren. Bislang sind ASUS dabei bereits bedeutende Erfolge gelungen, mit denen das innovative Unternehmen weltweit Meilensteine gesetzt hat. Dazu gehören die Verwendung recyclebarer Materialien oder der Einsatz energieoptimierter Komponenten sowie effektiver Stromsparmechanismen. Zudem entscheidend sind die weitgehend blei- und halogenfreie Produktion der Geräte, möglichst geringe CO2 Emissionen sowie eine Fertigung nach den RoHs- und WEE-Richtlinien der Europäischen Union.

"ASUS hat schon vor Jahren damit begonnen, sich mit umweltschonenden und energiesparenden Designs auseinanderzusetzen", betont Eric Chen, General Manager Europe, ASUS Computer GmbH. "Grüne IT ist für uns keine Marketingaktion, sondern eine alltägliche, notwendige Realität, in die wir intensive und aufwändige Forschungs- und Entwicklungsarbeiten investieren. Unser Ziel ist es, bei der Fertigung, den Produkten selber sowie der Entsorgung von Altgeräten ein hohes Maß an Umweltbewusstsein umzusetzen und dieses kontinuierlich auszubauen. Das neue Bambus Notebook ist das beste Beispiel dafür und wir planen, zukünftig noch eine ganze Reihe an vergleichbaren Produkten auf den europäischen Markt zu bringen."

Kontakt

ASUS COMPUTER GmbH
Harkortstr. 21-23
D-40880 Ratingen
Holger Schmidt
ASUS Computer GmbH
Sabine Sienel/Andrea Gantikow
Flutlicht GmbH
Eva Bernpaintner
ASUS Computer GmbH
Social Media