Neue Desktop-CD/DVD-Produktionsstation für Apple iTunes (Mac+Windows)

Neue CD/DVD-Desktopfabrik für Apple iTunes
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Zum einjährigen Geburtstag des Musikshops iTunes hat die Primera Technology Inc. eine neue CD/DVD-Desktopfabrik vorgestellt. Mit dem Gerät Primera Disc Publisher 2 lassen sich in einem Rutsch bis zu 50 CDs und DVDs randvoll mit Musikstücken bespielen und auch gleich mit dem passenden Aufdruck versehen. Legal darf man ein Musikstück mit der neuen iTunes-Software 4.5 allerdings höchstens siebenmal brennen (ältere Versionen: zehnmal). Die rund 2000 Euro zzgl. MwSt. teure Brenner-Drucker-Kombination arbeitet mit Mac und Windows zusammen.

"Der Erfolg von iTunes mit immerhin 70 Millionen Downloads in nur einem Jahr hängt entscheidend mit der engen Integration von Software, Shop und Abspielgerät zusammen. Primera bringt jetzt die CD/DVD-Produktion für jedermann mit ins Spiel, die bislang noch gefehlt hat", sagt Andreas Hoffmann, Managing Director Europe bei Primera Europe (www.primeraeurope.de). Deutsche Verbraucher, die noch keinen Zugang zum Musikshop haben, aber einen iPod mit iTunes-Software besitzen, können den neuen "Silberscheiben-Toaster" ebenfalls uneingeschränkt nutzen, betont der Primera-Manager.

Die Herabsetzung der erlaubten Brenn-Vorgänge von zehn- auf siebenmal geht auf Druck der Musikindustrie im Rahmen von Lizenzneuverhandlungen zurück, heißt es in einer Pressemitteilung von Primera Technology. Europachef Andreas Hoffmann wertet dies als Indikator dafür, dass "die CD nach wie vor das wichtigste Medium für die Musikszene darstellt und sich daran auch auf absehbare Zeit nichts ändern wird".

Die neue Desktopfabrik arbeitet laut Anbieter als einziges Duplizier- und Bedrucksystem für CDs und DVDs sowohl unter Apple Mac (OS X ab Version 10.2) als auch unter Windows (XP/2000). Im Lieferumfang sind je zwei Programme für Mac bzw. Windows zum Duplizieren und für die Layoutgestaltung enthalten.

Die im Gerät integrierte Robotik transportiert die CD bzw. DVD in den Brenner und legt sie dann automatisch in den Tintenstrahldrucker ein. Beim Brennlaufwerk besteht die Wahl zwischen dem 52x CD-R-Rekorder und dem Pioneer A07 DVD+/-R/CD-R-Rekorder. Der eingebaute Tintenstrahldrucker liefert Farbdrucke mit 4800 dpi für hochauflösende Grafiken und Fotos. Ist eine Silberscheibe fertig gebrannt und bedruckt, wird sie automatisch in die Ablage geschoben und die Robotik greift zur nächsten CD bzw. DVD - bis zu 50 Mal hintereinander.

Kontakt

Primera Europe GmbH
Mainzer Straße 131
D-65187 Wiesbaden
Monika Fricke
Marketing CD/DVD Kopier- und Drucksysteme
Pressereferentin
Telefon: 0611927770
Telefax: 06119277750
Social Media