Mit iPass und Beeline bleiben Geschäftsreisende in Russland am Netz

Roaming-Abkommen mit Beeline erweitert das weltweit größte WLAN-Netz für Unternehmenskunden um 14.000 zusätzliche Hotspots
(PresseBox) (München, ) iPass, Anbieter von Mobilitätsdiensten für Unternehmen, hat durch die neue Partnerschaft mit OJSC VimpelCom, einem führenden Telekommunikationsdienstleister in Russland und der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS), der seine Services unter dem Markennamen "Beeline" vermarktet, sein WLAN-Netz in Russland enorm vergrößert. Dank der Abdeckung mit Beeline-Hotspots erhalten iPass-Nutzer Zugang zum weltgrößten städtischen Hotspotnetz, das den größten Teil von Moskau und andere große Städte wie St. Petersburg umspannt.

Mit Zugriff auf insgesamt 14.000 Beeline-Hotspot-Standorte weitet iPass den sicheren, nahtlosen Internetzugang für geschäftliche Anwender an den bedeutenden Reiseknotenpunkten rund um die Welt erneut aus. Durch die Integration der Beeline-Hotspots in das iPass Global Broadband Roaming-Netz wächst das weltweit größte aktive WLAN-Netz für Unternehmenskunden mit bereits über 100.000 Breitband-Standorten inklusive über 80 der 100 Flughäfen mit dem höchsten Passagieraufkommen sowie über 20.000 Hotels nochmals erheblich an.

Mobile Mitarbeiter erwarten inzwischen, sich zuverlässig mit dem Internet verbinden zu können, wo immer sie unterwegs sind. Die Beeline-Hotspots befinden sich als Teil des Standort-reichsten großstädtischen WLAN-Netzes der Welt in Hotels, Cafés, Kinos, Einkaufszentren und anderen Einzelhandelsplätzen. iPass-Anwender werden auch am Moskauer Domodedovo International Airport, mit jährlich 15 Millionen Passagieren einem der 100 größten Flughäfen, Internetzugang über die Beeline-Hotspots haben.

iPass-Kunden können sich an Beeline-Hotspots über die iPassConnect Mobility Manager Software mit dem Internet verbinden und auf geschäftskritische Unternehmensdaten zugreifen. Dies eröffnet Unternehmen ein erhebliches Sparpotenzial, da sie die Ausgaben für WLAN-Gutscheine oder internationale Roaming-Gebühren vermeiden. Auch gewährleistet das Mobilitätsmanagement auf Unternehmensniveau den IT-Abteilungen, dass die Sicherheitsvorschriften eingehalten werden und sie die zentrale Kontrolle über jegliche Zugriffe auf das Unternehmensnetz haben.

"Beelines Partnerschaft mit iPass wird unser Netz für geschäftliche Anwender aus Russland sowie für Reisende öffnen, wenn sie in diesem Teil der Welt unterwegs sind, wenn diese sicheren und zuverlässigen WLAN-Zugang benötigen", erklärt Diana Samoshkina, Head of Residential Marketing von Beeline.

Wie bei allen Netzen seiner Roaming-Partner wird das Beeline-Hotspotnetz dem Zertifizierungsverfahren iPass Enterprise Ready unterzogen, bevor es vollständig integriert wird. Dies beinhaltet das Testen der Hotspots auf hohe Verfügbarkeit und Interoperabilität mit Sicherheitsverfahren und Tools, darunter ein weitgefasstes Spektrum an Virtual Private Networks, Personal Firewalls und Virenschutz-Software.

"Eine solche Art Partnerschaft in Russland ist für iPass seit langem ein wesentliches Anliegen, da immer mehr Geschäftsreisende in den russischen Metropolen wie Moskau und St. Petersburg unterwegs sind", kommentiert Mike Moore, Vice President of Business Development von iPass. "Wir freuen uns sehr, dass wir iPass-Anwendern bald den Zugriff auf das Beeline-Netz bieten können, so dass sie in ganz Russland und der GUS Internetverbindung haben und produktiv sein können."

VimpelCom Group
Die VimpelCom Group besteht aus Telekom-Betreibern, die Sprach- und Datendienste mittels eines Spektrums an Technologien für Wireless-, Fest- und Breitband-Netze anbieten. Die Unternehmen der Gruppe sind in Russland, Kasachstan, der Ukraine, Usbekistan, Tadschikistan, Georgien und Armenien tätig. Die VimpelCom Group verfügt über Betriebslizenzen in Territorien mit einer Bevölkerungszahl von über 340 Millionen Menschen. Die Unternehmen der Gruppe bieten Dienste unter der Marke "Beeline" an. VimpelCom wurde als erstes russisches Unternehmen mit seinen Aktien an der New York Stock Exchange (NYSE) eingetragen. Die Aktien von VimpelComs werden an der NYSE unter dem Symbol "VIP" gelistet. Weitere Informationen über das WLAN-Netz Beeline finden sich auf http://msk.wifi.beeline.ru/.... Beeline ist ein eingetragenes Warenzeichen von OJSC "Vimpel-Communications".

Kontakt

iPass Deutschland GmbH
Wiener Platz 7
D-81667 München
Detlev Henning
AxiCom GmbH
E-Mail:
iPass Deutschland GmbH
Social Media