Volle Verfügbarkeit oder Vertragsstrafe: Neues Service Level Agreement für Trend Micro Hosted E-Mail-Sicherheit setzt neue Massstäbe

SLA für InterScan Messaging Hosted Security bietet praktisch hundert Prozent Service-Verfügbarkeit - gemessen in Minuten, nicht Stunden
(PresseBox) (Unterschleissheim, ) Trend Micro (TSE: 4704) setzt einen neuen Massstab für Service Level Agreements (SLA) im Bereich Hosted-E-Mail-Sicherheit: Allen Kunden von InterScan Messaging Hosted Security bietet Trend Micro eine praktisch hundertprozentige Verfügbarkeit des Service. Die Sicherheitslösung sperrt Spam, Viren, Phishing und andere Bedrohungen, bevor sie das Unternehmensnetzwerk erreichen. Als gehostete Lösung erfordert InterScan Messaging Hosted Security keine Installation oder Wartung und reduziert dadurch den IT-Aufwand. Mit dem neuen SLA geht Trend Micro weit über den branchenüblichen Standard hinaus und unterstreicht erneut sein Engagement für kundenorientierte Services und Lösungen.

Das Service Level Agreement - das für Kunden jeder Grösse von InterScan Messaging Hosted Security Standard und Advanced gilt - bietet innerhalb eines gewissen Rahmens einen finanziellen Ausgleich, wenn folgende Service Performance Level nicht erreicht werden:
- 100 Prozent Service-Verfügbarkeit, wobei die Ausfallzeit in Minuten und nicht in Stunden gemessen wird
- nicht mehr als 0,0004 Prozent "false positives"
- 95 Prozent oder mehr Effektivität bei der Spam-Blockade
- Keine E-Mail-basierte Virusinfektionen
- Support-Reaktionen innerhalb spezifizierter Zeitrahmen, abhängig von der Schwere des Vorfalls

"Kleine, mittlere und grosse Unternehmenskunden müssen sich darauf verlassen können, dass ihre E-Mail-Systeme einsatzbereit, geschützt und sicher sind. Eine stundenlange Ausfallzeit ist in diesem Bereich inakzeptabel - im Zeitalter der schnellen Echtzeit-Kommunikation können sich Unternehmen einen Ausfall nicht leisten", sagt Steve Quane, Executive General Manager der SMB Business Unit bei Trend Micro. "Trend Micro bietet jetzt eine Service-Level-Verpflichtung mit einer Art "Vertragsstrafe", weil wir verstanden haben, wie wichtig E-Mail-Kommunikation für unsere Kunden ist - und weil wir volles Vertrauen in die Leistungsfähigkeit unserer Hosted E-Mail-Sicherheitslösung haben."

E-Mail-Vertraulichkeit gewährleistet
Die Vertraulichkeit der E-Mail-Kommunikation ist bei Verwendung von InterScan Messaging Hosted Security jederzeit gegeben, denn die Verarbeitung verläuft komplett automatisch und transparent. E-Mail-Empfänger und -Inhalte sind jederzeit vor fremden Blicken geschützt und lassen sich auch von Trend Micro nicht im Nachhinein rekonstruieren. Das flexible Content-Filtering von InterScan Messaging Hosted Security ermöglicht ausserdem die Identifikation nahezu aller Arten von Inhalten, sodass Datenlecks verhindert werden. In Verbindung mit der E-Mail-Verschlüsselung von InterScan Messaging Hosted Security können Unternehmen auch höchste Compliance-Anforderungen an die E-Mail-Vertraulichkeit umsetzen.

Sofortiger Schutz durch Trend Micro Smart Protection Network
InterScan Messaging Hosted Security nutzt das Trend Micro Smart Protection Network. Diese Cloud-Client-Architektur für Content-Sicherheit liefert jederzeit korrelierte Informationen zu Bedrohungen und stellt diese "in-the-cloud" bereit. Der Vorteil: InterScan Messaging Hosted Security blockiert bis zu 99 Prozent des Spams und stoppt unerwünschte Nachrichten sowie E-Mail-basierte Bedrohungen, bevor sie die Netzwerke der Kunden erreichen. Unternehmen profitieren von einem sofort wirksamen und stets aktuellen Schutz.

Als Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung entlastet InterScan Messaging Hosted Security den Kunden von allen Aufgaben hinsichtlich Software, Hardware, Sicherheits-Updates und IT-Wartung. InterScan Messaging Hosted Security ist vollständig skalierbar und überprüft eine unbegrenzte Anzahl von E-Mails zu einem festen Preis pro Nutzer, sodass Unternehmen jeder Grösse ihre Sicherheitsanforderungen erfüllen können.

Statement Flexible Products, Kunde von Trend Micro
"Die Ergebnisse, die wir mit Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security erzielt haben, sind phänomenal", sagt Tom Grant, IT-Manager bei Flexible Products. "Direkt nach dem Start sank die Spam-Menge bei uns auf ein akzeptables Niveau. Dabei wurden nur die Standard-Einstellungen genutzt, sodass wir nichts weiter tun mussten. Das neue SLA unterstreicht das Engagement von Trend Micro für seine Kunden und das Vertrauen in die angebotenen Services."

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Hana Göllnitz
Trend Micro Deutschland GmbH
Fabienne Strobel
Communication Partners AG
Social Media