Cool in jeder Hinsicht: Die neuen Mercury-Gehäuse bei JET COMPUTER PRODUCTS

mercury3_print (PresseBox) (Sehnde, ) Mit den optisch wie technisch "coolen" Mercury-Cases hält ein neues Gehäuse-Highlight Einzug im Portfolio von JET COMPUTER PRODUCTS. Durch die perforierten Seitenwände wird die vom Prozessor und den anderen Komponenten erzeugte Abwärme optimal nach außen geführt. Die verschiedenfarbigen Frontblenden im Transparent-Look unterstreichen den technischen Effekt auch optisch.

Mit den neuen Mercury-Cases ergänzt der europaweit agierende Distributor von hochwertigen Hardware-Komponenten JET COMPUTER PRODUCTS sein Angebot an technisch wie optisch anspruchsvollen PC-Gehäusen. Die in Blau, Silber und Schwarz erhältlichen ATX Midi Tower Cases GEH-EC7103H (450x190x426 mm) verfügen über gelochte Seitenwände für eine ungehinderte Wärme-Abfuhr. Ein Filter hält Staub aus dem Gehäuse fern. Selbstverständlich wird trotz des luftigen Designs des GEH-EC7103H die CE-Norm ebenso erfüllt wie bei allen anderen über JET COMPUTER PRODUCTS erhältlichen Produkten, so dass im Betrieb keine EMV-Probleme auftreten.

Die ebenfalls im Lochblech-Design gehaltenen, an den Ecken transparent schimmernden Frontblenden bieten Platz für bis zu vier 5,25-Zoll- plus drei 3,5-Zoll-Einschübe (eins davon "versteckt"), die durch Einrastpunkte schnell und unkompliziert ohne Schrauben platziert werden können. Vorne befinden sich zudem zwei zweckmäßige USB-2.0-Frontanschlüsse plus Mikrofon- und Kopfhörerbuchse.

Die spoiler-ähnlich geschwungenen Bleche an der Unter- und Oberseite des Gehäuses erfüllen nicht nur optische Funktionen: Zum einen lassen sie das System einige Zentimeter über dem Fußboden "schweben" und setzen es damit einer geringeren Staubbelastung aus. Zum anderen dienen die oberen Bleche bei Bedarf als praktische Tragegriffe, um das System besser transportieren zu können. Das Gehäuse ist dabei mit nur 7,9 Kilogramm deutlich leichter als herkömmliche Produkte.

Der empfohlene VK für die Mercury-Gehäuse GEH-EC7103H.SL (Silver), GEH-EC7103H.BL (Blue) und GEH-EC7103H.BK (Black) beträgt einheitlich 89 Euro.

Joachim Hieke, Director Sales bei JET COMPUTER PRODUCTS: "Mit den Mercury-Produkten haben wir eine buchstäblich coole Lösung für modernes Computing anzubieten: Die Wärmeabfuhr ist deutlich besser als in einem herkömmlichen Gehäuse. Außerdem schauen sie auch cool aus - nicht umsonst ist Mercury das englische Wort für Quecksilber: Das Thermometer bleibt bei den Komponenten im unteren Bereich, während das Herz des Design-orientierten Anwenders mit Sicherheit höher schlägt." Mehr Informationen gibt es unter www.mercury-case.de.

Hoch auflösende Produktbilder stehen unter http://www.press2.de/... zum Download bereit.

Kontakt

JET computer products GmbH
Hanno-Ring 3
D-30880 Laatzen-Gleidingen
Erdem Oeztuerk
Leitung Marketing

Bilder

Social Media