Microsoft Preissenkung am Höhepunkt der Finanzkrise soll Umsatz ankurbeln

Office 2007 für Privatkunden bereits unter 80 Euro erhältlich!
Office 2007 Home and Student (PresseBox) (München / Brunnthal, ) Des einen Leid ist des anderen Freud. Gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten müssen Großunternehmen alles tun um Ihre Kunden bei Laune zu halten. Wenn dabei eine Preissenkung von 38% die Folge ist, kann das die Kunden nur freuen.
Um den Umsatz bei Privatkunden anzukurbeln, reduziert Microsoft im Oktober den Preis für das frei verkäufliche Office 2007 Home and Student soweit, dass es bereits unter 80 Euro erhältlich ist. Als Vorreiter gab der Versandhändler www.software-trading.de den neuen Preis als Erster an seine Kunden weiter, doch Schritt für Schritt werden weitere Händler folgen.

Was erhält man mit der Office Home and Student Version?
Office Home and Student enthält Word, Excel, PowerPoint und das neue OneNote in der Version 2007. Die Lizenz ist nicht nur für Schüler und Studenten geeignet, sondern für Jedermann, der die Software nicht kommerziell einsetzt. Dabei sind die Programme vollkommen identisch mit den teuren kommerziellen Versionen und in keinster Weise eingeschränkt.

Der Clou: Lizenz für bis zu 3 Computer enthalten
Während bei allen anderen Microsoft Programmen für jeden Arbeitsplatz eine eigene Lizenz gekauft werden muss, gilt für Office Home and Student eine viel kundenfreundlichere Regelung. Dieses darf in einem Haushalt auf bis zu 3 Computern installiert werden. Daraus ergibt sich ein Softwarepreis von weniger als 27 Euro pro Arbeitsplatz. Somit zahlt sich nun wirklich keine illegale Raubkopie mehr aus.

Office 2007 Home and Student ist bei Software Trading für 79,90 Euro unter www.software-trading.de erhältlich. Fragen dazu beantworten die Microsoft Spezialisten unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-89 89 100.

Kontakt

Software Trading Mch GmbH
Eugen-Sänger-Ring 13
D-85649 Brunnthal

Bilder

Social Media