Den LEGIC® Ausweis übers Mobilfunknetz

Mit der Weiterentwicklung der LEGIC Technologie können in Zukunft auch NFC-Mobiltelefone aus der Ferne zum Zahlungsmittel oder Zutrittsausweis werden - und dies im Business- oder Freizeitbereich (PresseBox) (Wetzikon, ) Die LEGIC Identsystems AG, führender Hersteller kontaktloser Smart Card Technologie zur personenbezogenen Identifikation, demonstriert als Weltneuheit auf der SECURITY 2008 in Essen die sichere Übermittlung einer virtuellen LEGIC Multiapplikationskarte über ein Mobilfunknetz auf ein NFC-Handy. LEGIC demonstriert damit eine wichtige Weiterentwicklung ihrer bewährten card-in-card Lösungen. Der LEGIC Partner Giesecke & Devrient garantiert dabei die sichere Speicherung der Applikation auf seiner NFC-fähigen SIM-Karte ProxSIM.

LEGIC card-in-card Lösungen ermöglichen bereits heute die Integration von LEGIC advant Multiapplikationen in Smart Cards von Fremdanbietern - wie kontaktlose Dual-Interface-Chipkarten. Mit der Weiterentwicklung der Technologie können in Zukunft auch NFC-Mobiltelefone aus der Ferne zum Zahlungsmittel oder Zutrittsausweis werden - und dies im Business- oder Freizeitbereich.

Das Aufbringen von LEGIC Multiapplikationen auf die SIM-Karte eines NFC-Mobiltelefons "over-the-air" (OTA) ermöglicht zukünftig neue Anwendungen im Bereich der Zutrittskontrolle, des bargeldlosen Zahlungsverkehrs oder des Gästemanagements. Venyon, ein Joint Venture von Giesecke & Devrient und Nokia, ist ein führender Anbieter für solche OTA-Services.

Die Möglichkeit z.B. der sofortigen Autorisierung eines Gebäudezutritts oder der spontane Kauf einer Kinokarte erhöht die räumliche und zeitliche Flexibilität sowie den Komfort für Endkunden und Anbieter und stellt damit einen wichtigen Meilenstein im Bereich der kontaktlosen Smart Card Technologie dar. Nach der erfolgreichen Einführung der LEGIC card-in-card Lösungen wird das Unternehmen damit erneut seiner Rolle als Innovationsführer gerecht.

Die LEGIC advant Multiapplikationen lassen sich auf ProxSIM, der NFC-fähigen SIM-Karten-Produktlinie von G&D, sicher speichern und von dort ausführen.

Urs Andrin Lampe, Bereichsleiter Produkt Marketing und Neue Geschäftsfelder von LEGIC, ist von den Potenzialen dieser Innovation überzeugt: "Die Möglichkeit der Aktivierung eines NFC Mobiltelefons für LEGIC Multiapplikationen über ein mobiles Netzwerk stellt hinsichtlich Flexibilität und Nutzerkomfort eine neue Dimension im Bereich der kontaktlosen Smart Card Systeme dar. Dies ermöglicht in Zukunft neuartige Dienstleistungskonzepte. So kann aus der Ferne rasch und flexibel ein ausgewählter Zutritt erteilt werden - für temporäre oder mobile Arbeitskräfte ebenso wie für Gäste von Freizeitstätten. City-Cards mit Fahrschein und Jahreskarte für die städtischen Bäder werden so vielleicht einmal im Handy anstatt in der Brieftasche zu finden sein."

LEGIC präsentiert auf der SECURITY eine Demo-Version der LEGIC over-the-air Aktivierung von NFC Mobiltelefonen. 

LEGIC auf der SECURITY in Essen: Halle 3, Stand 306

Kontakt

LEGIC Identsystems AG
Binzackerstrasse 41
CH-8620 Wetzikon
LEGIC Identsystems AG
Mirko Mandic
LEGIC Identsystems AGons
Marketing Communications
Marcel Brand
Marketing Kommunikation
Presse
Vera Schuh

Bilder

Social Media