ITIL in nur 20 Tagen: iET Solutions setzt Komplettlösung in Rekordzeit um

Neue Partnerschaft mit Bechtle startet bei Badenia als erstem gemeinsamen Kunden
(PresseBox) (München, ) Obwohl sich inzwischen viele Unternehmen mit den IT Service Management Prozessen nach ITIL vertraut gemacht haben, bestehen immer noch Ängste vor langen und schwierigen Einführungsphasen. Dass dies nicht der Fall sein muss, hat iET Solutions, Spezialist für IT Service Management und Business Service Management in Zusammenarbeit mit dem IT Dienstleister Bechtle eindrucksvoll bewiesen. Gemeinsam installierten sie in nur 20 Tagen bei der Deutschen Bausparkasse Badenia eine ITSM-Komplettlösung, welche zunächst die Prozesse Incident und Problem Management abdeckt. Das erfolgreiche Projekt ist der Auftakt für eine weit reichende Partnerschaft zwischen iET Solutions und Bechtle, die ihre Kompetenzen im Bereich IT Service Management nach ITIL zum Vorteil der Kunden bündeln.

Starke Partnerschaft für erfolgreiche ITIL-Projekte
Bechtle ist mit 60 Systemhäusern in Deutschland und der Schweiz aktiv und zählt europaweit zu den führenden Anbietern auf dem Sektor IT-E-Commerce. In einem eigens dafür installierten Competence Center konzentriert das Unternehmen sein Know-how zu ITIL-basierenden IT Service Management Lösungen und setzt hierbei ab sofort auf die Lösung iET ITSM von iET Solutions. Unter der Leitung von Channel Manager Peter Kohlauf stellt iET Solutions bei gemeinsamen Kundenprojekten einen kompetenten Ansprechpartner zur Verfügung, der mit dem Team von Bechtle vor Ort ist und die Implementierung der ITSM-Lösung begleitet.

Badenia optimiert ihre IT weiter
Das Projekt beim gemeinsamen Kunden Badenia zeigt die perfekt funktionierende Zusammenarbeit zwischen iET Solutions und Bechtle: Noch bis vor Kurzem sammelte die Deutsche Bausparkasse Badenia alle anfallenden Daten und Informationen (IT Assets und Configuration Items) in einer selbst entwickelten Configuration Management Database (CMDB). Um den Pflege- und Weiterentwicklungsaufwand zu minimieren, benötigte die Bausparkasse daher eine Lösung, welche die Informationen automatisiert zusammen führt. Nach einem ITIL Workshop mit Bechtle wurden die besprochenen Abläufe mit iET ITSM automatisiert.

Jörg Ogait, Technical Account Manager bei Bechtle resümiert: „Da die Badenia im IT-Bereich bereits sehr gut aufgestellt und iET ITSM von iET Solutions einfach zu installieren ist, konnten wir die Implementierung innerhalb von nur 20 Tagen - inklusive Beratung und Consulting - umsetzen. Zudem war die Zusammenarbeit mit dem Presales-Team von iET Solutions von Anfang an sehr konstruktiv.“

Channel Manager Peter Kohlauf, iET Solutions, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Bei Bechtle fühlen wir uns als gleichberechtigter Partner bestens aufgehoben, da sich unsere Kompetenzen im Bereich IT Service Management optimal ergänzen.“

Der erfolgreiche Wachstumskurs von iET Solutions mit seiner zukunftsweisenden Produkt- und Technologiestrategie macht das Unternehmen vor allem für Systemhäuser und IT-Dienstleister als Partner attraktiv. Durch die Zusammenarbeit mit Bechtle gewinnt iET Solutions nicht nur ein wichtiges Standbein in der internationalen Vertriebsstrategie, sondern erschließt sich auch neue Kunden- und Marktsegmente.

Kontakt

iET Solutions GmbH
Humboldtstr. 10
D-85609 Aschheim
Simone Sulzmann
Marketing
Marketing Manager Worldwide
E-Mail:
Dieter Niewierra
SCHWARTZ Public Relations
E-Mail:
Monika Röder
SCHWARTZ Public Relations
E-Mail:
Social Media