Schutz vor unerwünschter Werbung: Portal Verbraucherwunsch.de lässt Kunden selbst über Werbezusendungen entscheiden

Logo QUADRESS (PresseBox) (Bochum, ) Bochum, 09.10.2008 – Ob, wie viel Werbung und vor allem welche Werbung man beim Öffnen des Briefkastens zukünftig vorfindet, kann der Verbraucher ab sofort selbst aktiv beeinflusssen. Das neue Portal www.verbraucherwunsch.de unterstützt Konsumenten bei der Auswahl ihrer Produktinformationen und trägt dazu bei, sie vor unerwünschten Zusendungen zu schützen.

Die Schmerzgrenze ist erreicht: jeden Morgen quillt der Briefkasten mit zahllosen Werbesendungen über: dubiose Anlage-Geschäfte, garantierte Lottogewinne oder das neuste Lockangebot eines Mobilfunk-Unternehmens. Das meiste davon wandert achtlos und ungelesen in die Papiertonne, in vielen Fällen sind die Nutzer so genervt, dass sie den Einwurf von Werbung rundweg ablehnen.

Nun gibt es Abhilfe: Das neue Portal Verbraucherwunsch.de, initiiert vom Bochumer Dialogmarketing-Dienstleister QUADRESS GmbH, bietet Verbrauchern die Möglichkeit, selbst zu beeinfussen, ob, wie viel Werbung und vor allem welche Werbung sie beim Öffnen des Briefkastens zukünftig vorfinden wollen. Ein Eintrag auf der Website trägt dazu bei, aus lästiger Werbeflut einen nützlichen und interessanten Informationskanal zu machen.

Auf Verbraucherwunsch.de kann der Nutzer mit wenigen Klicks einstellen, ob bzw. zu welchen Interessensgebieten er postalische Informationen erhalten möchte. Zur Wahl stehen nicht weniger als 14 Themenfelder, darunter Automobil & Zubehör, Touristik und Reiseangebote, Mode und Accessoires sowie Handy, Internet und Computer. Selbstverständlich kann der User sich auch dafür entscheiden, ohne Ausnahmen auf postalische Werbung zu verzichten, oder er kann für spezielle Interessengebiete Ausnahmen zulassen.

Gleichzeitig bietet www.verbraucherwunsch.de die Möglichkeit, sich ausschließlich für Angebote oder Informationen von gemeinnützigen Hilfsorganisationen zu entscheiden. Auch hier kann der Verbraucher unter einzelnen Feldern wählen, beispielsweise HIV/AIDS, Friedensförderung, “Kinder und Krieg” oder Schule/Ausbildung.

„Mit dem Portal stellen wir Endverbrauchern ein Tool bereit, mit dem sie steuern können, welche Art von Angeboten und Informationen sie erhalten möchten“, erklärt Daniel Simon, Geschäftsführer der QUADRESS GmbH. „Als mittelständisches Unternehmen im Bereich Zielgruppenmarketing in Deutschland ist uns nicht nur die gezielte Information der Endverbraucher wichtig, sondern vor allem ein seriöser und verantwortungsvoller Umgang mit Verbraucherdaten.“

Die Registrierung für das Portal erfolgt im bewährten Double-Opt-in-Verfahren, um höchste Sicherheit zu gewährleisten: Der User hinterlegt Namen, Adresse und E-Mail-Adresse und erhält kurze Zeit später eine E-Mail mit einer anonymisierten ID. Mit dieser ID bestätigt er seine Angaben und kann sich direkt einloggen.

Über QUADRESS:
Die QUADRESS GmbH mit Sitz in Bochum ist Full-Service Dienstleister im Bereich Dialogmarketing für Marketingaktivitäten im B2B- und B2C-Bereich. QUADRESS bietet umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Datenbankpflege zur Aktualisierung, Anreicherung, Verwaltung und Pflege von Kundenadressen, sowie E-Mail-Marketing an. Das erfolgreiche Konzept von QUADRESS beruht auf kompetenter und individueller Betreuung seiner Kunden, gepaart mit qualifizierten Adressen mit zahlreichen Zusatzmerkmalen und Selektionsmöglichkeiten. Die QUADRESS GmbH ist DDV Mitglied und hat darüber hinaus eine ISO 9001 Zertifizierung.

Ansprechpartner QUADRESS:
Susanne Wilhelm
Josef-Haumann-Str. 7a
44866 Bochum
Deutschland
Tel: +49 (0) 2327 3038-0
Fax: +49 (0) 2327 3038-20
E-Mail: info@quadress.de
http:// www.quadress.de

Pressekontakt:
echopress
Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Nowak-Trytko

Karlstrasse 20
40210 Düsseldorf
Tel.: +49 211 99 43 94 – 0
Fax.: +49 211 99 43 94 – 19
http://www.echopress.de
E-Mail: mn@echopress.de

Kontakt

echopress
Lindenstr. 48-50
D-40233 Düsseldorf

Bilder

Social Media