Integriertes Speicher-Reinigungssystem für Filterventile:

Komplett „Made in Germany“
Neues Filterreinigungssystem (PresseBox) (Bad Oeynhausen, ) In rationell gefertigten Filteranlagen sind Druckluftspeichersysteme ein fester Bestandteil. Sie sind als Zwischenpuffer unerlässlich und gleichen Druckschwankungen aus, die durch die Impulsbelastungen beim Abblasen entstehen. Die erfahrenen Fluidspezialisten im Hause Buschjost haben ein Filterreinigungssystem entwickelt, das mit seinem variablen Raster auch bei extrem kompakt aufgebauten Taschenfiltern ohne aufwändige Kunstgriffe einsetzbar ist.

Basis des Systems ist ein maximal 1200 mm langer - aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung hergestellter - Tank mit 180 mm Durchmesser. Das innovative System verfügt an zwei Seiten über Nutprofile, die zur einfachen und integralen Befestigung des Gesamtsystems dienen. Mit jederzeit einklinkbaren Standardnutsteinen lassen sich die Nuten auch zur Befestigung von Einzelkomponenten, wie z. B. einer Steuerung, nutzen.

Das Filterreinigungssystem ist für Ventilgrößen bis zu einem Zoll ausgelegt. Außerdem hat Buschjost spezielle Ventile mit unterschiedlichen Kennlinien im Programm, sodass sich das System gleichermaßen für die Impulsreinigung wie auch für die Spülreinigung mittels Druckluft eignet.

Neben der schnellen und kostensenkenden Montagetechnik überzeugt das Filterreinigungssystem im Test durch seine Langzeitdichtigkeit. Ohne Druckverlust und Leckagen arbeitet es bei Medientemperaturen bis +85 °C und bei Betriebsdrücken bis 8 bar zuverlässig. Je nach Einsatzfeld lässt sich das Filterreinigungssystem außer mit Filterventilen und Blasrohren auch mit einer Steuerbox und Peripheriegeräten wie Einspeise- und Dränageventilen, Manometern oder einer Messleitungsreinigung ausrüsten.

Buschjost baut die Filterreinigungssysteme individuell nach Kundenwunsch auf und liefert sie mit Abnahmezertifikaten nach Druckgeräterichtlinie 1 aus. Ein weiteres Highlight: Das System ist komplett „Made in Germany“, vom hochwertigen Aluminium bis hin zu den Anbaukomponenten.

Bilder und der Text sind im Internet verfügbar, siehe: www.buschjost.de
Rubrik: Service/Pressedienst/

Kontakt

Buschjost GmbH
Detmolder Str. 256
D-32502 Bad Oeynhausen
Sandra Lauer
Leiterin Marketing

Bilder

Social Media