Komplettsystem zur Suchmaschinenoptimierung

MyLinkState unterstützt Webmaster beim Textlink-Handel, Linktausch und der Platzierung von contentrelevanten Anzeigen
MyLinkState-Logo (PresseBox) (Bremen, ) MyLinkState von trias medien ist ein Komplett-System zur Suchmaschinenoptimierung. Das System bietet Webmastern den Tausch von Links sowie Verdienstmöglichkeiten über die Schaltung von kurzen Textlink-Werbeanzeigen an. Im Mittelpunkt stehen vor allem Linktexte und themenrelevante Links.

Beachtung und Aufmerksamkeit im Internet ist heutzutage nur den Webseiten gewiss, die weit oben in Suchmaschinen gefunden werden. Eine Methode um dies zu erreichen, lautet Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization (SEO). Der Begriff steht für Techniken, um Webseiten bei betreffenden Suchbegriffen in Suchmaschinenergebnissen auf höheren Positionen zu platzieren. MyLinkState ist ein neues System rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung aus dem Hause des IT-Dienstleisters trias medien.

MyLinkState ist ein Komplett-System für Textlinks und Anzeigen, welches Webmaster bei der Suchmaschinenoptimierung von Webseiten unterstützt. Mit Hilfe des Systems sollen Seiten in den Suchmaschinen gefunden werden und zusätzlich interessierte Besucher von anderen Seiten erhalten. Alexander Lorenz von trias medien erklärt: "Die großen Suchmaschinen wie Google bewerten die Wichtigkeit einer Webseite aktuell anhand der Anzahl an Links, die auf diese Seite verweisen. Je mehr Links auf sie verweisen, umso besser wird sie bei den Suchmaschinen gelistet. Genau hier setzt das Komplett-System MyLinkState an. Die Webmaster werden entlastet und müssen beispielsweise nicht mehr Links sowie Anzeigen einzeln schalten."

Im Mittelpunkt der Suchmaschinenoptimierung stehen vor allem Linktexte in Verbindung mit dem Webseiten-Inhalt sowie themenrelevante Links. Bei Linktexten handelt es sich um den sichtbaren Text eines Links. Dies bildet den Begriff, der in Suchmaschinen gefunden werden und Webseiten so in den Ergebnissen nach vorne bringen soll. Linktexte auf Webseiten sollten aus möglichst detaillierten Suchbegriffen bestehen, mit denen die User auch in den Suchmaschinen nach den Webseiten suchen. Der Inhalt der Webseite muss aber zum Linktext passen. "Optimalerweise steht der Linktext in direktem Zusammenhang zu dem Content. Da es aber selten möglich ist, Links auf Seiten zu bekommen die direkt den Linktext unterstützen, haben unsere Kunden bei MyLinkState die Möglichkeit ihren eigenen kurzen Content zusammen mit ihrem Link auf der Linkgebenden-Seite zu veröffentlichen", so Lorenz.

Nicht contentrelevante Links, also Links zwischen zwei Seiten die thematisch nichts miteinander zu tun haben oder sich sogar widersprechen, werden auch als vereinbarte Links bezeichnet. Diese sind wertlos und werden von Suchmaschinenbetreibern wie Google nicht bewertet. Lorenz distanziert sich von solchen Methoden: "Wir schalten nur contentrelevante Links und Anzeigen auf hochwertigen Webseiten und garantieren für Korrektheit und Seriosität."

Die Schaltung von kurzen Werbeanzeigen durch MyLinkState bietet Webmastern von gepflegten Webseiten eine attraktive Verdienstmöglichkeit. Solche Anzeigen bestehen aus einem Block von bis zu zwei Einzelanzeigen, haben eine maximale Länge von 75 Zeichen pro Anzeige und sind direkt verlinkt. Lorenz verspricht: "Das Link-Advertising-System monetariesiert Webseiten schnell, einfach und sicher." Auf der Webseite von MyLinkState befindet sich ein Online-Kalkulator, mit dem Webmaster kostenfrei ihre potenziellen Verdienstmöglichkeiten selbst berechnen können.

Weitere Informationen unter: http://www.mylinkstate.com/...

Kontakt

trias medien
Fahrenheit Str. 1
D-28359 Bremen
Alexander Lorenz

Bilder

Social Media