Kontinuierlicher Anti-Viren-Schutz für Linux-Server mit McAfee LinuxShield

Aktive Anti-Viren-Abwehr für Linux-Systeme
(PresseBox) (München, ) Network Associates, Inc. (NYSE: NET) bietet ab sofort mit McAfee LinuxShield eine umfassende Anti-Viren-Schutzlösung für Linux-basierte Plattformen an. Mit dem neuen McAfee LinuxShield können Unternehmenskunden aktiv Datei-Server, die mit Red Hat und SuSE betrieben werden, vor Viren, Würmern und sonstigen bösartigen Programmen schützen.

Linux, entwickelt sich immer mehr zur bevorzugten Entwicklungsplattform für die öffentliche Verwaltung, das Gesundheitswesen und Bildungsinstitutionen, aber auch für große Unternehmen, die es auf ausgewählten Servern einsetzen. War das Betriebssystem zunächst als Server-Plattform konzipiert, nimmt der Einsatz an den Endknotensystemen stetig zu. Auf diese Weise können Windows-Viren über die Linux-Server eindringen und die angehängten Workstations infizieren. Da es verschiedenste Wege gibt, wie Angreifer die Schwachstellen eines System ausspionieren können, ist eine aktive Anti-Viren-Abwehr entscheidend für den Schutz von Linux-Benutzern, die an das unternehmensweite Netzwerk angebunden sind.

"Die meisten neuen Viren, Würmer und Blended Threats zielen zwar auf Microsoft-Betriebssysteme, sie gelangen jedoch ins Unternehmen über eine Reihe von Nicht-Microsoft-Plattformen wie Router, Firewalls und Linux-Plattformen", erklärt Eric Hemmendinger, Research Director for Security and Privacy bei Aberdeen Group. "McAfee LinuxShield hilft IT-Entscheidern bei der Absicherung der Linux-Plattformen, bevor diese als Netzwerk-Zugangspunkte für Viren, Würmer und Blended Threats, die Microsoft-Systemen gelten, missbraucht werden."

"Viele Linux-Viren erfordern keine Benutzerinteraktion – im Gegensatz zu den meisten Windows-Angriffen, die auf den Benutzer angewiesen sind, der die angefügte Datei öffnet, die dann den Rechner infiziert. Aus diesem Grund ist es von erheblicher Bedeutung, sicherzustellen, dass die Server mit dem neuesten Anti-Viren-Schutz ausgestattet sind", kommentiert Toralv Dirro, Security Lead Sales Engineer McAfee Security bei Network Associates Deutschland. "McAfee LinuxShield bietet heuristische und generische Aufdeckung und umfasst eine Architektur, die alle Dateisystemtypen überprüfen kann. Darüber hinaus zeichnet McAfee LinuxShield alle Scanning-Informationen auf und unterstützt Unternehmenskunden bei der Fehlersuche."

Basierend auf der preisgekrönten McAfee Scan Engine, bietet McAfee LinuxShield erstklassigen "Always on"-Schutz vor Linux- und Windows-Viren, bevor sie das System des Benutzers infizieren.

Die wichtigsten Features:

On-Access Scanning: McAfee LinuxShield bietet einen Linux-basierten On-Access Scanner, der die Systeme kontinuierlich auf neue Angriffe hin überprüft.

Nahtlose automatische Updates: McAfee AutoUpdate gewährleistet, dass Updates automatisch und schnell über FTP durchgeführt werden. Damit wird für ständig aktualisierten Schutz gegen die neuesten Gefahren gesorgt. Darüber hinaus finden die Updates nahtlos statt, ohne Server-Neustart.

Höhere Performance: McAfee LinuxShield nutzt eine anspruchsvolle Technologie und Architektur für höhere Performance, einschließlich eines Kernel Scanning Cache, der gewährleistet, dass keine Rechenleistung verschwendet wird.

Heuristische und generische Aufdeckung: McAfee LinuxShield identifiziert neue Viren, bevor ein Patch verfügbar ist, basierend auf der Virentyp-Aktivität.

Detaillierte Online-Hilfe: Benutzer von McAfee LinuxShield können einen Online Support konsultieren, wo sie schnell und einfach detaillierte Hilfe erhalten.

McAfee LinuxShield wird verwaltet von McAfee ePolicy Orchestrator (ePOTM), dem voll skalierbaren System-Sicherheitsmanagement-Tool zur Verwaltung und Verstärkung von Anti-Viren-Schutz und -Richtlinien. McAfee ePO gibt IT-Administratoren die Übersicht, die sie benötigen, um die Effektivität ihrer System-Schutzmaßnahmen zu überprüfen, den Schutz zu verstärken und Reports entsprechend ihren Anforderungen anzupassen. Administratoren können sich der Verwaltung ihrer Policies widmen und detaillierte grafische Reports erstellen.


Verfügbarkeit

McAfee LinuxShield ist ab sofort über Network Associates und seine Vertriebspartner verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter: www.mcafeesecurity.com


Über die Antiviren- und Security-Produkte von McAfee

Die Antiviren- und Security-Produkte von McAfee sind Bestandteil der Produktreihe Network Associates McAfee Systems Protection Solutions, die Systeme gegen Sicherheits-Risiken, Virenattacken oder kombinierte Gefährdungen schützen, indem sie einen umfassenden Schutz für Systeme und Netzwerke zur Verfügung stellen. Neben den branchenführenden Services wie Virenschutz, Verschlüsselung, Desktop Firewall, Intrusion Detection, Einschätzung der potenziellen Gefährdung und Online Managed Services werden alle Security-Produkte von McAfee von der weltweit führenden Antiviren-Forschungs-Einrichtung unterstützt, dem McAfee AVERT (Anti-Virus and Vulnerability Emergency Response Team).

Für weitere Informationen stehen die Experten von McAfee unter http://www.mcafeesecurity.com zur Verfügung.

Kontakt

McAfee GmbH
Ohmstr. 1
D-85716 Unterschleißheim
Isabell Unseld
PR Manager CE/EE
Social Media