HP auf der MacExpo 2004

(PresseBox) (Böblingen, ) Auf der MacExpo, vom 17. bis 19. Juni 2004 in Köln, präsentiert HP eine Vielzahl von Lösungen für Mac-Anwender. Auf 140 Quadratmetern können sich Messebesucher in Halle 6, Stand 400 & 500, an Consumer- und Office-Arbeitsplätzen über die Neuheiten von HP informieren. Anhand verschiedenster Ein- und Ausgabegeräte werden hier alle Schritte des digitalen Workflows demonstriert. So verdeutlichen zum Beispiel die HP Drucker HP LaserJet 3015, HP Color LaserJet 9500gp oder der neue HP Designjet 130gp wie einfach Drucker über die Apple Technologie "Rendevouz" im Netzwerk aufgesetzt und kontrolliert werden können. Unter dem Motto "Digitale Fotografie leicht gemacht" können sich Besucher von der einfachen digitalen Bildbearbeitung am Mac mit iPhoto 4 überzeugen.

Rund um das Bild

An den Arbeitsplätzen eins bis vier dreht sich alles rund um das Thema „Digital Imaging“: Hier werden Fotos von einer HP Digitalkamera heruntergeladen und am Mac mit der Apple Fotosoftware digital bearbeitet. Neben einem Apple iMac kommt die neue HP Photosmart Kamera R707 mit 5,1 Megapixel und 24fachem Zoom zum Einsatz. Dabei wird auch die kabellose Übertragung von Fotos aus der Digitalkamera auf den Drucker demonstriert. Am Arbeitsplatz „Scannen und Drucken leicht gemacht“ zeigen HP und Apple Hobbyfotografen, wie man Ausdrucke alter Fotos scannt, bearbeitet und verwaltet. Mit dem neuen HP Scanjet 8200gp mit integriertem Vorlagenhalter können Folien und Negative gescannt und am Mac bearbeitet werden. Zusammen mit dem Photosmart-Drucker 7960 mit Farbdisplay wird aus dem iMac ein virtuelles Fotolabor, in dem mit der Apple Fotosoftware und Photoshop von Adobe die Urlaubsfotos professionell bearbeitet und ausgedruckt werden.

Kabellos und mobil

Kabellose Drucklösungen und Multifunktionsfähigkeit sowie Lösungen für SMB-Kunden (Small and Medium Business) werden an den Arbeitsplätzen fünf und sechs präsentiert. Das drahtlose Drucken spielt auch für Apple-Anwender eine immer stärkere Rolle. HP und Apple zeigen deshalb das Arbeiten und Drucken über ein drahtloses Netzwerk. Zum Einsatz kommen dabei ein Apple Powerbook, Apple AirPort Extreme Netzwerk, Printserver der HP Jetdirect-Serie, die HP LaserJet 3000er-Serie wie auch die Multifunktionsgeräte der HP PSC 2000er-Serie. Im Themenbereich „The Mobile & Wireless Office“ stellt der HP Color LaserJet 2500 sein Können unter Beweis. Die guten Druckergebnisse werden unter Verwendung der Grafiksoftware Corel Suite 11 und des Office-Pakets Microsoft Office 2004 veranschaulicht.

Wer häufig vor Kunden präsentiert, ist mit dem ultrakompakten, 1,7 Kilogramm leichten Projektor HP Digitalprojektor MP3130 mobil. In Kombination mit der Lösung iBeam von GretagMacbeth wurde ein neues Farbmanagementsystem entwickelt, bei dem die Farben der Projektion mit denen der Originalpräsentation nahezu identisch sind.

Partnerlösungen

Kreation, Präsentation, Proofing und Produktion – noch mehr Partnerlösungen präsentiert HP an den Arbeitsplätzen sieben bis elf. Gemeinsam mit den Firmen Elgato, Best (EFI), Eisfeld Datentechnik und GretagMacbeth zeigt HP auf dem Stand 500 den kompletten kreativen und konsistenten Workflow. Vom digitalen Fotografieren, über das Einscannen von Fotos sowie Negativen bis zum farbkonsistenten Drucken und Projizieren werden dem kreativen Mac-Anwender alle Möglichkeiten mit den Produkten von HP und seinen Partnern rund um den Mac aufgezeigt. Einige mobile Lösungen für Mac-Anwender veranschaulicht HP anhand des Multifunktionsgerätes HP PSC 2510 und des kabellosen Druckers HP Deskjet 450wbt. Gerade für Kreative im Kundenkontakt können Präsentationen mittels der Software Apple Keynote erstellt und an die beiden mobilen Geräte übertragen und vorgeführt werden. Kommerzielles Ausdrucken wird anhand des HP Color LaserJet 9500 und des neuen Großformatdruckers HP Designjet 130 gezeigt.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media