Tapetenwechsel für Intentia

Intentia-Hauptverwaltung für Zentraleuropa in Hilden ist vom Itterpark an den ProACTIV-Platz gezogen. Zuvor waren die Mitarbeiter auf mehrere Gebäude verteilt.
(PresseBox) (Hilden, ) Seit Anfang Juni hat Intentia in Hilden einen neuen Firmensitz. Die Hauptverwaltung für Zentraleuropa des ERP-Anbieters zog innerhalb von Hilden vom Itterpark an den ProACTIV-Platz. Dabei stand in erster Linie eine Art Unternehmenszusammenführung im Vordergrund: Die bisherigen Räumlichkeiten im Itterpark waren auf mehrere Gebäude verteilt. Die Büroetage im neuen Gebäude bietet dagegen mit rund 1.400 Quadratmetern für alle 50 Mitarbeiter am Standort Hilden hinreichend Platz und darüber hinaus die Chance, die interne Kommunikation zwischen den Abteilungen noch weiter zu optimieren. In der neuen Europa-Zentrale werden die organisatorischen Aufgaben der Unternehmensbereiche Presales, Vertrieb, Marketing, Finanzen und Personal konzentriert. Genügend Platz für das geplante Wachstum ist bereits einkalkuliert. Auch an die Kunden der Intentia hat der ERP-Anbieter gedacht: Für diese stehen ausreichend Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage zur Verfügung. Im neuen Gebäude gibt es weiterhin attraktiv gestaltete Besprechungs- und Präsentationsräume, die auch nach Bedarf zusätzlich angemietet werden können.

"Nach sieben Jahren, die wir im Itterpark verstreut waren, sind die Mitarbeiter begeistert von einem gemeinsamen Büro. Das neue Gebäude ist hell, offen und freundlich gestaltet, es gibt neben verschiedenen Kommunikationsinseln sogar eine Kantine. All dies trägt natürlich zu einem noch intensiveren Wir-Gefühl in der Belegschaft bei", urteilt Jan Nilsson, President Central Europe. Seit etwa einem halben Jahr stand der Umzug an den neuen Standort fest, der aufgrund gründlicher Vorbereitungen reibungslos verlief.

Kontakt

Infor Global Solutions Deutschland AG
Hauerstraße 12
D-66299 Friedrichsthal
Social Media