Kompakte Dauerwandler mit 4.500 und 6.000 kVA

Flexibler Rack-/Tower-Einsatz / Doppelwandler-Technologie für höchste Zuverlässigkeit / individuelle Anpassung von Autonomiezeit und Betriebsparametern
(PresseBox) (Kirchheim, ) Emerson Network Power ergänzt die bewährte USV-Serie GXT2 um zwei Anlagen in den Leistungsbereichen 4.500 und 6.000 kVA. Die Doppelwandler-Technologie (VFI SS 111) der GXT2-Modelle bietet maximale Zuverlässigkeit bei allen Stromversorgungsproblemen. Nach Angaben des Herstellers machen zusätzliche Funktionen wie vom Benutzer austauschbare Batterien, die Möglichkeit zum Anschluss externer 2U-/4U-Batteriemodule sowie zahlreiche Kommunikationsoptionen die GXT2 zu einer der preiswertesten USV-Anlagen ihrer Klasse. Mit der mitgelieferten Konfigurationssoftware kann die Leistung der GXT2 an individuelle Anforderungen angepasst werden. Die Anlagen lassen sich als Tower aufstellen oder mit einem Platzbedarf von 4U im Rack unterbringen. Die neuen GXT2-Versionen eignen sich insbesondere für die Absicherung unternehmenskritischer Systeme wie Netzwerk-Bestandteile,
Telekommunikations- oder Diagnosesysteme sowie Mikroprozessor-gesteuerte industrielle Anlagen.

USV-Anlagen in Doppelwandler-Technologie versorgen die angeschlossene Last immer unter Einbeziehung der Batterie. Bei einem Stromausfall entfällt daher die Umschaltzeit, die bei sensiblen Lasten zum Systemausfall führen kann. Die Last wird kontinuierlich mit sauberem, sinusförmigem Strom versorgt. Die GXT2-Modelle schützen die angeschlossenen Systeme vor Unter- und Überspannung, Spannungsspitzen, Spannungsausfall, Frequenzschwankungen und Oberwellenverzerrungen und bieten zusätzlich den Frequenzumkehrmodus von 60 Hz Eingang / 50 Hz Ausgang sowie von 50 Hz Eingang / 60 Hz Ausgang.

Die Windows®-Konfigurationssoftware ermöglicht die Anpassung von Betriebsparametern an die Bedürfnisse des Unternehmens. So kann beispielsweise die Ausgangsspannung aus 200, 208, 220, 230 oder 240 V ausgewählt oder der automatische Neustart deaktiviert werden. Die Intervalle für den automatischen Batterietest lassen sich individuell einstellen und der automatische Batterietest deaktivieren. Für die Erfassung der effektiven Autonomiezeit kann die USV auf die Anzahl der angeschlossenen externen Batteriemodule programmiert werden.

Preis und Verfügbarkeit

Alle GXT2-Versionen sind über die autorisierten Distributionspartner von Emerson Network Power erhältlich. Der Preis für die GXT2-4500 beträgt 2.268 Euro, für die GXT2-6000 2.828 Euro zzgl. MwSt.

Kontakt

Emerson Network Power GmbH
Lehrer-Wirth-Strasse 4/1 OG
D-81829 München
Julia Waloch
Emerson Network Power GmbH
Assistentin der Geschäftsführung
Social Media