Gesundheit!

VERBRAUCHER INITIATIVE rät bei Erkältung zur sanften Behandlung
(PresseBox) (Berlin, ) Bei nasskaltem Wetter und den derzeit schwankenden Temperaturen haben Erkältungsviren Hochsaison. Husten, Schnupfen, Hals- und Kopfschmerzen, allgemeine Abgeschlagenheit und oft auch Fieber sind die häufigsten Beschwerden. Angesichts überfüllter Arztpraxen wird eine Erkältung oft in Eigenregie behandelt. Doch wer die Verantwortung für die eigene Gesundheit übernimmt, sollte gut informiert sein. Denn falsch angewandte Medikamente, unnütze Wirkstoffe sowie Nebenwirkungen gefährden die Gesundheit.

"Wirkungsvoll helfen bei Erkältungen einige, seit Jahrhunderten bewährte Haus-mittel: ob Wadenwickel bei Fieber oder Kamillen- und Salbeitee bei Hals-schmerzen" so Susanne Moosmann von der VEBRAUCHER INITIATIVE. Auf sanfte Weise werden so die Beschwerden gelindert und der Körper bei der Selbst-heilung unterstützt. Denn bei Erkältung kommt die Heilung nicht von außen, der Körper muss den Virus selbst überwinden. "Besonders wichtig ist dabei, sich Ruhe zu gönnen," so Susanne Moosmann. Viel Tee oder Mineralwasser hilft, den Schleim zu lösen. Auszüge aus Kamille, Salbei oder Thymian inhalieren oder gurgeln wirkt entzündungshemmend.

Wer Erkältungsbeschwerden mit Medikamenten behandeln will, sollte wissen, dass die Produkte der Pharma-Industrie nur Symptome lindern. Bei der Wahl der Medikamente sollten dann gezielt wirkende Einzelwirkstoffe bevorzugt werden, etwa Acetylsalicylsäure (ASS) gegen Fieber und Gliederschmerzen. Die Einnahme von Kombipräparaten, die beispielsweise gleichzeitig gegen Fieber, Husten, Schnupfen und Kopfschmerzen wirken, ist dagegen zweifelhaft. Einerseits werden Wirkstoffe eingenommen, die gar nicht gebraucht werden und andererseits können Wechselwirkungen dieses "Pharma-Cocktails" nicht genau vorhergesagt werden.

Zum Thema bietet die VERBRAUCHER INITIATIVE das 16-seitige Themenheft "Erkältung" an. Die Broschüre kann für 3,55 Euro (inkl. Versand) bei der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V., Elsenstr. 106, 12435 Berlin oder online unter www.verbraucher.org bestellt bzw. heruntergeladen werden.

Kontakt

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband)
Elsenstraße 106
D-12435 Berlin
Kerstin Butz
VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Social Media