SNW Europe 2008: Fast Lane präsentiert umfassendes Trainings- und Consulting-Angeb

Storage Networking-Konzepte erfolgreich umsetzen
(PresseBox) (Hamburg/Berlin, ) Vom 27.- 29. Oktober 2008 öffnet die Storage Networking World Europe im Congress Center der Messe Frankfurt unter dem Motto "Information in Motion" wieder ihre Pforten. Die Veranstaltung ist Treffpunkt der europäischen Storage- und Datenmanagementindustrie. Auf der größten herstellerunabhängigen Konferenz und Ausstellung der Branche präsentiert Fast Lane am Stand B2 sein umfassendes praxisnahes Kurs- und Consulting-Angebot aus dem Storage/Data Center-Bereich. Als weiteres Highlight ermöglicht ein Live vorgestelltes Hands-On Lab einen realitätsnahen Einblick in eine hochverfügbare SAN-Umgebung.

Die SNW Europe wartet auch in diesem Jahr mit einem informativen Rahmenprogramm, bestehend aus Leitvorträgen, Praxisberichten, Tutorien und Hersteller-Workshops zu aktuellen Technik- und Markttrends, auf. Die zahlreichen Präsentationen und Vorträge bieten den Besuchern eine große Vielfalt an Informationen und neuen Eindrücken. Neben eher traditionellen Themen wie Server- und Storage-Virtualisierung, Datensicherheit oder IP Storage stehen auch aktuelle Themen wie Grünes Rechenzentrum, FC over Ethernet oder der neue Channel Summit auf der Agenda. Der umfangreiche Ausstellungsbereich, in dem Hersteller und Lösungsanbieter aus dem Storage-Bereich Besuchern die Gelegenheit zum Austausch mit Experten bieten, rundet die Fachmesse ab.

Fast Lane - offizieller Trainingspartner führender Storage-Hersteller
Fast Lane ermöglicht einen umfassenden Einblick in das Consulting-Angebot sowie in die offiziellen Trainingsprogramme rund um die Lösungen der Hersteller Cisco, NetApp und Symantec/Veritas. Darüber hinaus stellt der Trainingsspezialist auch eigen entwickelte Schulungen wie den Storage Foundation-Kurs vor, der einen optimalen Einstieg in diese Thematik ermöglicht. Der Kursanbieter richtet seinen Fokus auf erfolgsorientiertes Training, das oft auf weiterführende Zertifizierungen und praxisnah auf den realen Arbeitsalltag vorbereiten soll. Aus diesem Grund sind Highend-Labore mit modernstem Equipment ein wichtiger Bestandteil der Qualifizierungsprogramme.

Highlight: Hands-On Lab-Session
Frank Thode, NetApp Lead Instructor von Fast Lane Deutschland, führt am Mittwoch, den 29. Oktober von 13:30-15:00 live durch das Setup und die Administration eines iSCSI-SANs in einer a HA(High Availability)-Clustered NetApp-Umgebung.

Weitere Informationen zur SNW Europe 2008 finden Sie auch unter: www.snweurope.com.

Kontakt

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg
Barbara Jansen
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Olaf Heckmann
PR-Agentur Sprengel & Partner GmbH
Social Media