C2C erweitert das automatisierte, über bloße Archivierung hinausgehende Datenmanagement für Benutzer von Lotus Notes/Domino

Archive One ermöglicht Unternehmen, die Lotus Domino einsetzen, Kosten zu reduzieren, Complianceregeln zu entsprechen und die Benutzereffizienz zu verbessern.
Archive One - Übersicht (PresseBox) (Ismaning, ) C2C, führender Anbieter von automatisierten Datenmanagement und Messaging Lösungen, hat heute Archive One für Domino angekündigt – eine hervorragende Ergänzung des C2C-Archivierungsproduktportfolios.

Die Hauptmerkmale der Lösung:

• Lösen von Kapazitätsproblemen, die durch den Umfang der Nachrichten und die Größe der verschickten Attachments geschaffen werden
• Sicherstellen, dass Kopien von allen vom Journal kopierten Mails und Kalenderinhalten sicher zum Einhalten der Complianceregeln aufbewahrt werden
• Bieten von Suche und Wiederherstellung für Benutzer sowie eDiscovery für Administratoren und Compliance Officers
• Bieten von fortgeschrittenem Retention Management durch das Sicherstellen, dass Daten bei Bedarf vernichtet oder entfernt werden
• Reduzieren von Back-up Fenstern durch das Entfernen von großen Datenmengen der NSF Dateien und dadurch auch eine Verbesserung der Benutzereffizienz

Archive One für Domino bietet voll automatisiertes, über bloße Archivierung hinausgehendes Datenmanagement, um Kapazität, Compliance, eDiscovery und Retention Management für eMails zu unterstützen, von dem Moment an, wo sie vom Lotus Domino Server empfangen bis hin zu der Zeit, wo sie nicht länger benötigt werden.

„Mit dem alarmierenden Wachsen sowohl der Anzahl der Nachrichten als auch der Größe der einzelnen Nachrichten sind Unternehmen bemüht, Lösungen zu finden – außer dem Setzen von Mailbox Quotas -, die die Last des Messaging Systems auf den Speicher abschwächen können, während gleichzeitig Performance und Produktivität erhalten bleiben“ sagt Brian Babineau, Senior Analyst für die Enterprise Strategy Group. „C2C hat genau diese Lösung mit ihrem Produkt Archive One für Domino entwickelt, was Unternehmen hilft, Speicherkosten und Kopfschmerzen der Administration zu kontrollieren, während sichergestellt wird, dass geschäftskritische Informationen immer sicher geschützt und sofort wiederherzustellen sind.“

Das fortschrittliche automatisierte Rule Set von Archive One ermöglicht einem Operator, unternehmensweit alle Daten zu managen, ohne täglich einzugreifen. Benutzer, Administratoren oder Compliance Officer können nach Daten suchen und sie wiederherstellen, je nach Zugriffsberechtigung, entweder von innerhalb des Produktes oder über eine der neuesten Suchlösungen, wie z.B. Google Enterprise Server oder Microsoft Search Server 2008.

Die Benutzer, die sowohl Microsoft Exchange als auch Lotus Domino laufen haben, können archivierte Daten in einem einzigen Repository aufbewahren.

„ Archive One löst 3 Hauptprobleme, mit denen Unternehmen, die Lotus Notes und Lotus Domino als ihre Hauptlösung für eMail und Kalender nutzen, zu tun haben“, sagt Dave Hunt, CEO bei C2C. „Es bietet unverzichtbares Information Retention Management, das Unternehmen erlaubt, regulatorische Verpflichtungen zu erfüllen, für eDiscovery vorbereitet zu sein und zu vermeiden, zu viele Daten auf Domino Servern zu haben. Archive One hilft sowohl kleinen als auch großen Unternehmen, Kosten zu senken, Risiken zu kontrollieren und Produktivität zu erhöhen durch ein vollkommen intuitives und bekanntes Interface, das all die fortschrittlichen Merkmale für effektives Arbeiten mit Daten auf Notes und Domino vereinigt.“

Verfügbarkeit
Archive One unterstützt Lotus Domino Messaging Server, Lotus Domino Enterprise Server, Lotus Domino Express Release V7.x und V8.x und Domino auf jedem unterstützten Betriebssystem und steht zur Verfügung durch C2C’s Channel von Top System Integrators und VAR’s.

Die Preisgestaltung basiert auf der Anzahl der Benutzer.

http://www.enterprise-intl.de/...

Kontakt

Enterprise International GmbH
Oskar-Messter-Straße 16
D-85737 Ismaning
Heiko Wessels
Vertrieb

Bilder

Social Media