SmartStore und accreditas kooperieren

Im E-Commerce setzen Shop-Betreiber verstärkt auf praktikables Online-Forderungsmanagement
SmartStore in Kooperation mit accreditas (PresseBox) (Karlsruhe/ Dortmund, ) Im Wettbewerb des Online-Handels müssen Shop-Anbieter häufig die Erfahrung machen, dass Bestellvorgänge abgebrochen werden, wenn Zahlungsabwicklungsverfahren per Rechnung oder Lastschrift nicht gewährt werden. Potentielle Kunden schwenken in dieser Situation oftmals auf andere Internet-Angebote um oder weichen auf stationäre Geschäfte aus. Werden dem Kunden die bevorzugten Zahlungsverfahren angeboten, setzt sich der Shop-Betreiber dem Risiko von Zahlungsstörungen aus. Eine verbesserte Gewinnlage kann durch das erweiterte Angebot der Zahlungsart mithin nur erreicht werden, wenn die Bestellungen auch tatsächlich bezahlt werden.

SmartStore, einer der führenden Shopsystemhersteller für kleine- und mittelständische Unternehmen, bietet seinen Anwendern im Rahmen einer Kooperationspartnerschaft, die Serviceleistungen des Karlsruher Inkassounternehmens accreditas im Forderungsmanagement (www.accreditas.de).

„Gerade bei kleinen- und mittelständischen Shop-Anbietern sind oft nicht die Ressourcen vorhanden, um berechtigte Forderungen zu verfolgen und durchzusetzen“, erläutert Elmar Herwig, Marketing- und Salesmanager der SmartStore AG. „Das Konzept von accreditas passte prima zu unserer Philosophie für den Vertrieb von Online-Shopsoftware und für unsere Kunden im E-Commerce: Keine laufenden Kosten, sehr einfach zu bedienen, der Service fügt sich genau dort ein, wo er benötigt wird und genau in der richtigen Art und Weise. Der Anbieter genoss innerhalb kürzester Zeit hohes Ansehen unter unseren Kunden, weil Erfolge sehr schnell sichtbar wurden“, so Herwig weiter.

Offene Forderungen können einfach in eine komfortabel zu bedienende Plattform eingegeben und an accreditas zur Bearbeitung übertragen werden. Über das System besteht schnell und jederzeit Zugriff auf die ausgelagerte Inkassofallbearbeitung. Eine unnötige Statusverfolgung oder aufwendiges manuelles Überprüfen von gemeldeten Inkassoaufträgen entfällt, da das System dem Anwender über neue Sachstandsentwicklungen in Echtzeit via E-Mail Rückmeldung gibt. Der Anwender kann jederzeit Anweisungen und Informationen direkt über die internetbasierende Lösung an den Sachbearbeiter seiner Fälle bei accreditas übermitteln.

Die Einrichtung des Online-Inkasso sowie des Services „SolvenControl“ von accreditas zur Tätigung von Bonitätschecks im Antragsbereich von Kundengeschäften erhalten die SmartStore-Kunden im Rahmen der Kooperation zu attraktiven Sonderkonditionen. Weiter fallen durch die Inkassobeauftragung keinerlei Kostenvorschüsse, laufende Jahresgebühren oder Mitgliedsbeiträge an. Im Falle des Nichterfolgs trägt accreditas alle Kosten und Auslagen selbst.

Ansprechpartner

Herr Elmar Herwig
SmartStore AG
Telefon: +49 (0) 231 5335-299
Fax: +49 (0) 231 5335-261
Zuständigkeitsbereich: Sales & Marketing Director

Herr Stefan F. Schäuble
accreditas GmbH
Telefon: +49 (0) 721 1833606-0
Fax: +49 (0) 721 1833606-63
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsleitung

Kontakt

accreditas GmbH - Deutschland
Rauentaler Str. 22/1
D-76437 Rastatt

Bilder

Social Media