ADTECH implementiert Video-Standards mit der NZZ

Als erster Adserving-Anbieter in Europa setzt ADTECH die Video-Standards des IAB in die Praxis um. ADTECHs Kunde NZZ Online ( http://www.nzz.ch ) hat die Video-Vermarktung bereits erfolgreich auf die weltweiten neuen Richtlinien umgestellt.
(PresseBox) (Dreieich, ) ADTECHs Ad Management-Lösung für Video Ads arbeitet seit heute konform zu den neu definierten Richtlinien des weltweiten Branchenverbands IAB (Interactive Advertising Bureau). Damit ist der Technologie-Anbieter führend in ganz Europa. Gleichzeitig treibt das Unternehmen die Implementierung der Standards bei seinen Adserving-Kunden voran. Als erster Kunde nutzt der Schweizer NZZ Verlag die neuen Video-Templates.

Am 10. September endete die öffentliche Diskussionsphase der IAB-Standards, deren Ausarbeitung ADTECH aktiv mitgestaltet hat. Bereits Ende September konnte ADTECH erste Umsetzungen dieser Richtlinien bei Kunden vorweisen. Für Dirk Freytag, CEO von ADTECH, hat das Projekt allerhöchste Priorität: "Standards sind wichtig. Sie ermöglichen eine effektive Zusammenarbeit in der gesamten Branche und professionalisieren sie. Insbesondere bei Videos, die bei einem hohen Produktionsaufwand ein hocheffizienter Träger von Content und Werbung sind." Er fährt fort: "Wir sind davon überzeugt, dass die Standards und ihre Umsetzung den Einsatz dieser Werbemittel kräftig vorantreiben werden. Je schneller wir die Umsetzung in der Praxis abschließen, umso besser."

ADTECH-Kunde NZZ Online profitiert im täglichen Vermarktungsgeschäft bereits von den neuen Standards. Der Video-Player des Schweizer Nachrichtenportals kommuniziert mit dem ADTECH-Adserver schon seit Ende September konform zu den IAB-Richtlinien. "Die standardisierte Ansprache zwischen Video-Player und Adserver bringt uns mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das ist unser und ADTECHs Ziel. So war es für uns klar, dass wir im Rahmen der am 1. September neu lancierten täglichen Börsen-Sendung auf NZZ Online gleich von Anfang an auf diesen Standard setzen wollten", beschreibt Regula Meili, Leiterin der Online-Vermarktung beim NZZ Verlag, den neuen technischen Standard.

Je zuverlässiger die Video-Einbindung funktioniert, desto mehr Werbetreibende und Agenturen werden diese Werbeform einsetzen. Für NZZ Online bedeuten die Standards gleichzeitig Zeiteinsparungen und Erleichterungen im Tagesgeschäft. "Der Buchungsaufwand sinkt. Außerdem wissen die Agenturen von Anfang an, nach welchem Standard sie die Werbemittel für uns erstellen lassen müssen", konkretisiert Regula Meili die Veränderungen in den Arbeitsabläufen.

Für Kunden aus ganz Europa setzt ADTECH bereits zahlreiche weitere Video-Implementierungen um. "Nach dem Festlegen der Richtlinien arbeiten wir als internationaler Anbieter jetzt mit Hochdruck daran, diese auch weltweit umzusetzen. Unsere Kunden erwarten das von uns", setzt Dirk Freytag noch einmal Schwerpunkte in ADTECHs Strategie. "Das Video-Team wird daher in den nächsten Monaten viel mit Anpassungen und Neuprogrammierungen beschäftigt sein."

Die vollständigen Richtlinien des IAB stehen unter folgendem Link zum Download bereit: http://www.iab.net/...

Kontakt

ADTECH GmbH
Robert-Bosch-Str. 32
D-63303 Dreieich
Dirk Freytag
CEO
Social Media