Business Intelligence im Personalmanagement

P&I integriert Analyse-Software InfoZoom von humanIT in die Personal-Software LOGA
(PresseBox) (Bonn/Wiesbaden, ) Die P&I Personal & Informatik AG hat die Business-Intelligence(BI)-Lösung "InfoZoom" von humanIT in ihre Personal-Software LOGA integriert. Damit steht LOGA-Anwendern ein Werkzeug zur Verfügung, um Personaldaten ad hoc zu analysieren und Kennzahlen für das Personalcontrolling zu ermitteln. Personalkosten, Fehlzeiten oder die Altersstruktur eines Unternehmens lassen sich nach frei definierbaren Kriterien mehrdimensional auswerten, komprimiert darstellen und die Ergebnisse für Reports oder Präsentationen aufbereiten. Die Analysen bilden eine fundierte Grundlage, um beispielsweise Kosten zu planen oder um Risiken wie etwa eine hohe Fluktuationsrate zu minimieren. P&I und humanIT präsentieren die integrierte Lösung gemeinsam auf der Messe "Personal & Weiterbildung" vom 17. bis 18. Juni in Wiesbaden.

Die BI-Lösung wird LOGA-Anwendern als Erweiterung des Auswertungsmoduls "scout" angeboten. Mit diesem Modul lassen sich Abfragen für alle Tabellen und Felder der LOGA-Datenbank erstellen. Es stellt die Berichte in Form von zweidimensionalen Listen oder Tabellen dar. Der Anwender navigiert mithilfe einer Drill-Down-Funktion zwischen verschiedenen Detaillierungsebenen. Durch die Integration von InfoZoom lassen sich nun zusätzlich die Beziehungen verschiedener Merkmalsklassen per Mausklick analysieren, zum Beispiel das Verhältnis zwischen Fluktuation und Kosten, sowie der Einfluss von Weiterbildungsmaßnahmen auf die Fluktuationsrate. Dazu übergibt scout die Abfrage-Ergebnisse nicht wie bisher an Word oder Excel, sondern direkt an die BI-Software.

InfoZoom stellt die Personaldaten anschließend komprimiert in einer Bildschirmmaske dar, so dass das Scrollen in einer Tabelle entfällt. Ein "Analyse-Würfel" stellt Beziehungen zwischen mehreren Merkmalen bzw. Dimensionen her. Die Anwender können per Mausklick durch die einzelnen Dimensionen navigieren. Bei einer Fehlzeitenanalyse lässt sich ausgehend von der Summe der Fehlzeiten etwa der Anteil einer Fehlzeitenart wie Krankheit, Arbeitsunfall oder Elternzeit bezogen auf einen Zeitraum und einen Unternehmensstandort ermitteln. Dabei sind die Messgrößen frei wählbar, die Ergebnisse lassen sich zum Beispiel als Durchschnittswerte, als absolute oder Prozentzahlen anzeigen.

Ein weiterer Nutzen von InfoZoom für LOGA-Anwender ist die Überprüfung der Qualität der Personaldaten. Sind einzelne Merkmale in den Stammdaten nicht gepflegt oder nicht plausibel, zeigt InfoZoom dies automatisch an.

(Ca. 2.400 Zeichen)

Ein Screenshot zur Integration von InfoZoom in LOGA steht im Internet unter www.pi-ag.com zum Download bereit.

Pressekontakt:

P&I Personal & Informatik AG
Andrea Ruppel / Gabi Straßer
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 / 7147-316/-273
Fax: +49 (0) 611 / 7147-269
E-Mail: presse@pi-ag.com

humanIT Software GmbH
Angela Jahns
Brühler Straße 9
53119 Bonn
Tel: +49 (228) 90 95 4-42
Fax: +49 (228) 90 95 4-11
E-Mail: presse@humanIT.de
http://www.humanIT.de

humanIT Software GmbH
humanIT wurde 1997 als Spin-off der GMD, heute Fraunhofer Gesellschaft, gegründet. Heute ist das in Bonn ansässige Unternehmen eine Tochter der proALPHA Software AG, Weilerbach. humanIT hat sich auf den Bereich Business Intelligence spezialisiert, für den es mit seinem Produkt InfoZoom eine smarte Software-Lösung bietet (schnell finden, ad-hoc analysieren und flexibel reporten). Zum Kundenkreis zählen mehr als hundert mittelständische und Groß-Unternehmen, Behörden und Institute.

Kontakt

P&I Personal & Informatik AG
Kreuzberger Ring 56
D-65205 Wiesbaden
Social Media