iX-Forum 2009 bietet kostengünstige CeBIT-Präsenz

(PresseBox) (Hannover, ) Das IT-Profimagazin iX [1] veranstaltet 2009 zum vierten Mal in Folge das iX-CeBIT-Forum in Zusammenarbeit mit der deutschen Messe AG. Erstmals können sich hier kleine und mittlere Unternehmen als Unteraussteller präsentieren. Dazu hat iX ein umfangreiches Rund-um-Paket geschnürt, das eine Messeteilnahme zu überschaubaren Kosten und geringem Personalaufwand ermöglicht.

Auf dem iX-CeBIT-Forum stehen in diesem Jahr die Themen Softwareentwicklung, Storage und Embedded Systems im Mittelpunkt. Die Redaktion hat dazu wieder ausgewählte, unabhängige Referenten eingeladen, die praxisorientierte Vorträge halten. Dieses Umfeld können IT-Firmen nutzen, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren.

"Wir wollen insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen, die die hohen Kosten scheuen und oft nicht genügend Manpower für einen eigenen Messeauftritt haben", erläutert Michael Hanke, iX-Anzeigenleiter, das neue Angebot.

Das All-inclusive-Paket beinhaltet alle Messedienstleistungen vom Standbau über das Catering bis hin zur Standwache. Auch Werbung ist in dem Paket enthalten. So können Unteraussteller des iX-Forums sich auf heise online mit ihrem Logo und einer eigenen Promotion-Site vorstellen. Darüber hinaus bietet iX seinen Unterausstellern mindestens ein Redeslot auf der Forumsbühne an.

Nähere Informationen hierzu gibt es in der iX-Anzeigenabteilung bei Isabelle Paeseler, Telefon: 0511 53 52-205 oder E-Mail: www.isp@ix.heise.de [2]

Das IT-Profimagazin iX hat in den vergangenen Jahren erfolgreich Konferenzen und Workshops mit hochkarätigen Referenten zu den verschiedensten Software-Themen durchgeführt. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm ist unter unter www.ix-konferenz.de [3] zusammengefasst.

[1] http://www.heise.de/ix/
[2] mailto:www.isp@ix.heise.de
[3] http://www.ix-konferenz.de

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Sylke Wilde
Heise Medien Gruppe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media