Effizientes Kundenservice braucht professionelle IT-Lösungen

S&T präsentiert beim diesjährigen KVD Service Congress in München
(PresseBox) (Wien, ) Der 28. Service Congress des KVD (Kundendienstverband Deutschland), der am 13. und 14. November 2008 im Kempinski Hotel in München stattfindet, steht ganz im Zeichen des intelligenten Managens von Serviceleistungen. Mit drei verschiedenen Vorträgen wirft die S&T Unternehmensgruppe einen auf IT-Beratung und -Lösungen gerichteten Blick auf das Thema und bietet zudem detaillierte Informationen bei ihrem Messestand auf der begleitenden Congress World Messe.

„Unternehmerischer Erfolg hängt von der Zufriedenheit der Kunden ab. Diese wiederum wird maßgeblich vom Kundenservice beeinflusst. Und dabei machen professionelle IT-Lösungen für Serviceprozesse oft den entscheidenden Unterschied aus. Das wissen wir aus unserer täglichen Praxis und das möchten wir den Teilnehmern von Service Congress und Service World anhand von konkreten Beispielen nahe bringen“, erklärt Georg Komornyik, Region General Manager S&T DACH. S&T ist mit dem 2007 übernommenen Beratungshaus IMG gleich mit drei Vorträgen beim wichtigsten Service-Event des Jahres vertreten:

Dipl.-Ing. Martin Kufner, OMV Solutions GmbH, und Mag. Alexander Bruckner, S&T DACH, referieren in Fachsequenz 1 am ersten Kongresstag zum Thema „Dienstleistungszentrum Tankstelle: den perfekten Service für den Service-Betrieb der Kassensysteme bei der OMV“. Mit ihrem Tankstellennetz und den dazugehörigen Shops zählt die OMV zu den größten Retailern in Österreich. Die Tankstellen sind Dienstleistungszentren für ihre Kunden und erfüllen als solche höchste Service-Ansprüche. Mit dem Betrieb der Tankstellen-Kassensysteme in ganz Österreich hat die OMV S&T beauftragt, die mit ihrem IT Service Management für eine reibungslose Abwicklung sorgt. Dazu gehören ein 24/7 Field Service, minimale Reaktionszeiten, Service Desk, Fernwartung und Kassensoftwareunterstützung genauso wie Hardware- und Ersatzteillogistik.

Über „Effiziente Prozesse durch RFID und mobile Technologien“ sprechen in Fachsequenz 3 Dr. Kai Millarg, Intellion AG, und Thomas Schneider, S&T DACH. In ihrem Vortrag dreht sich alles um die Prozessoptimierung mittels RFID, Sensorik und mobiler Technologien. Anhand von konkreten Beispielen erläutern sie zudem, wie man die C-Teil- und Inhouselogistik verbessern und die Mitarbeiterproduktivität im Service erhöhen kann.

„PostLogistics: vom Logistikdienstleister zum Großhändler für Procter & Gamble“ ist das Thema von Victor Leuenberger, S&T DACH. Unter der Marke PostLogistics hat die Schweizerische Post ihre gesamte Logistikkompetenz zusammengefasst. Auf Anfrage eines Kunden – Procter & Gamble – musste binnen kürzester Zeit geprüft und entschieden werden, ob es wirtschaftlich sinnvoll ist, neue Logistik-Services anzubieten. PostLogistics wird dabei Wareneigentümer und verteilt die Produkte dann über ihre Warenverteilzentren an Supermarktketten und Grossisten. Für die Umsetzung dieses umfassenden Projekts mussten die Prozesse neu überdacht und ein neues System implementiert werden. Die schweizerische Post hat IMG, Consulting Services of S&T, mit der Beratung und Realisierung beauftragt. Auf Basis eines SAP-Systems werden nun alle Prozesse bezüglich Auftragsbearbeitung und Fakturierung abgewickelt sowie über Schnittstellen zur Lagerverwaltung der Bestandabgleich ermöglicht. Gemeinsam mit PostLogistics wurde IMG für dieses Projekt von Association of Management Consultants ASCO Switzerland im Rahmen des ASCO Award 2007 mit dem Zertifikat „Excellent Business Transformation“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Service Congress/Service World 2008 sowie zur Anmeldung erhalten Sie unter www.kvd.de

Kontakt

S&T System Integration & Technology Distribution AG
Geiselbergstrasse 17-19
A-1110 Wien
Gabriela Mair
Head of Corporate Communications
Social Media