SOFT-up und der richtige Schritt zur "Green IT"

Terminalserver bilden die technologische Basis von Mietsoftware - Kosten, Energie und Ressourcen sparen mit innovativer On Demand Lösung
(PresseBox) (Neunkirchen am Sand, ) Vor dem Thema "Green-IT" schrecken noch viele Unternehmen zurück. Dabei gibt es eine einfache Lösung, mit der man schnell Kosten spart:

Der SOFT-up KG ist es gelungen eine Standard und Branchen-Lösung von MS Office-Produkten bis hin zum Wissens- und Risikomanagement aufzubauen; dies alles unter Nutzung der CITRIX-Technik. Durch die kleinen Bandbreiten, in Verbindung mit schnellen und kostengünstigen Internet Zugängen, wird das tägliche Arbeiten in einer bekannten, professionellen, hochsicheren, sowie extrem schnellen und effektiven Arbeitsweise ermöglicht. In den monatlichen Mietpreisen sind die direkte Hersteller-Hotline und die Updates inbegriffen. Das Drucken ist standardmäßig und vor Ort problemlos möglich, ebenso das Scannen und Archivieren. SOFT-up bietet das Ganze quasi volumenfrei (bis max. ca. 10 GB pro User) an. Außerdem kann bei Bedarf auf ein umfangreiches Partner- und Betreuungskonzept zurückgegriffen werden, welches eine umfassende Unterstützung in allen kaufmännischen und technischen Belangen sicherstellt.

Kontakt

SOFT-up KG
Bogenstraße 5
D-91233 Neunkirchen am Sand
Peter Birkel
Geschäftsleitung / Verwaltung
Inhaber
Social Media