SOLARLUX Nana Manufacturing L.L.C. in Richmond setzt auf WWSBAU Produktionsplanung

BAUMANN Computer optimiert die Fertigung mit Hilfe von Funkscanner-Unterstützung: Barcode wird zum Zauberwort in der Lagerverwaltung und in der Betriebsdatenerfassung
SOLARLUX Nana Manufacturing L.L.C. / Fertigung (PresseBox) (Aalen, ) Die SOLARLUX Aluminium Systeme GmbH ist Entwickler und Hersteller von Glas- Faltwänden, Wintergärten, Terrassenüberdachungen sowie Balkon- und Fassadensystemen. Die Produktionsniederlassung im kalifornischen Richmond, USA, setzt seit 2006 die WWSBAU Warenwirtschaft des Aalener Softwareherstellers BAUMANN Computer ein.
Die auf Serienfertigung spezialisierte WWS Ultimate Edition bietet SOLARLUX insbesondere bei der Fertigungsplanung größtmöglichen Komfort.

Lagerverwaltung und Betriebsdatenerfassung
Jedem Lagerort und jedem Artikel wird ein Barcode zugeordnet. Die Barcode-Etiketten werden gut sichtbar angebracht. Alle Lagerbewegungen werden für jeden Lagerort mit Hilfe eines Funk-Barcodescanners dokumentiert und sofort in WWSBAU verarbeitet. Direkte Zuweisungen von gescannten Waren zu Kommissionslagern oder Lieferscheinen zu Paletten sind mittels Strichcode einfach und schnell durchführbar.
Ebenfalls mit Scannerunterstützung sind präzise und komplexe Auftrags-, Arbeitszeit- und Maschinenzuweisungen möglich. Die Scanreihenfolge von Fertigungsgut und Maschine spielt für die Erfassung keine Rolle.

Fertigmeldungen mit dem Funkscanner
In der Produktion werden für jeden Auftrag die Fertigungspapiere gedruckt. Jede Abteilung, die an der Fertigung beteiligt ist, wird mitsamt zugehörigem Barcode aufgeführt. Die Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen melden nach Beendigung ihrer Arbeiten den betreffenden Auftrag mit Hilfe des Funkscanners fertig. Alle Daten werden sofort per Funk an die Basisstation gemeldet und in WWSBAU weiter verarbeitet.

Verbindung zur Plantafel
Die über Funkscanner gemeldeten Daten über den Arbeitsfortschritt fließen direkt in die Plantafel ein, auf der alle Aufträge mit den jeweils maßgeblichen Informationen zu jedem einzelnen Produktionsschritt eines Auftrages angezeigt werden. Wie bei Flughafenanzeigetafeln wird für jede Abteilung über Farbpunkte angezeigt, ob sie überhaupt an der Produktion eines Auftrags beteiligt ist und wenn ja, ob die Fertigung bereits begonnen oder sogar schon beendet worden ist. Die Anzeigefarbe der Wunsch- bzw. der voraussichtlichen Liefer-Kalenderwoche sagt den Mitarbeitern in der Produktion zudem auf einen Blick, ob der Termin bereits überschritten wurde bzw. in welchem Zeithorizont mit der Fertigstellung zu rechnen ist. Alle Informationen zum Auftragsstatus werden vom System automatisch und permanent aktualisiert. Ein ganz besonderes Bonbon: Die Plantafel wird im Internet zur Verfügung gestellt, sodass die Kunden ebenfalls jederzeit nachsehen können, wie weit ihr Auftrag gediehen ist. Das erspart eine Menge Nachfragen und Anrufe.

WWSBAU Ultimate Edition
Die Vorteile der Lagerverwaltung und Betriebsdatenerfassung über Funkscanner liegen auf der Hand: Verminderung von Ablaufstörungen, Effizienzsteigerung der beteiligten Mitarbeiter, Optimierung des Betriebsmitteleinsatzes und der Produktionsabläufe und absolute Transparenz und Aktualität in der Auftragsbearbeitung führen zu zielgenauer Lagerhaltung und pünktlicher Warenlieferung.
Helge Biernath, Betriebsleiter der SOLARLUX Nana Manufacturing L.L.C., zeigt sich rundum zufrieden: „Die Funkscanner-Unterstützung im Lager und bei den Fertigmeldungen in den einzelnen Abteilungen ist Gold wert. Das System betreut uns während des gesamten Fertigungsprozesses.“ Besonders begeistert sind seine Mitarbeiter von der dynamischen Anzeige des Produktionsfortschrittes auf der Plantafel. „Wir haben in der Produktionshalle übergroße Bildschirme installiert“, so Helge Biernath weiter, „damit können wir uns in Sekundenschnelle über den Stand des jeweiligen Auftrags informieren“.

Sowohl die Benutzeroberfläche als auch die Formulare existieren in einer kompletten englischsprachigen Version. Über weitere Einzelheiten kann man sich auf der Homepage www.baumanncomputer.de informieren.

Kontakt

BAUMANN Computer GmbH
Wiesentalstr.18
D-73434 Aalen
Wirtschaftsinf. Oliver Baumann
Projektleitung ERP-Programmierung
ERP / PPS
Betriebswirt (FH) Hans Baumann
Geschäftsführung
Beratung Softwaresysteme

Bilder

Social Media