Xpectia Bildverarbeitungssystem - ungeahnte Prüfmöglichkeiten

Prüfsysteme von Omron übertreffen alle Erwartungen
Xpectia Bildverarbeitungssystem - Leistung kombiniert mit Einfachheit (PresseBox) (Langenfeld, ) Omrons Xpectia setzt neue Maßstäbe für Bildverarbeitungssysteme: Die Kombination aus Echtfarbenverarbeitung, hoher Auflösung, 3D-Funktion und intuitiver Benutzerführung bietet höchsten Bedienkomfort selbst bei komplexen Anwendungen.

Wie das menschliche Auge kann das Xpectia-System Objekte jeder Größe mit beliebigen Farbkombinationen erkennen. Das System verfügt über einen benutzerfreundlichen Touchscreen und zahlreiche Automatikfunktionen, die eine schnelle und unkomplizierte Implementierung ermöglichen.

Die Xpectia-Bildverarbeitungssysteme arbeiten mit einem Echtfarbsystem, das 16 Millionen Farben verarbeiten kann; dadurch lassen sich Ergebnisse erzielen, die genauer und zuverlässiger sind als bei konventionellen Monochrom- oder Farbsystemen. Darüber hinaus entfällt die oft komplizierte Aufgabe, Farbfilter auszuwählen.

Außerdem bietet das Xpectia-System mit 2-Megapixel-UXGA-Kameras eine hohe Auflösung. Dadurch ist es möglich, kleine und große Merkmale des Zielobjekts gleichzeitig zu prüfen und kleine Fehler bei großen Objekten zu finden - Aufgaben, die mit Kameras mit Standard-Auflösung praktisch unmöglich sind.

Zudem verfügt das System über Funktionen zur dreidimensionalen Prüfung, entweder eigenständig oder in Verbindung mit zweidimensionaler Prüfung. Als Ergebnis können auch Objekte mit komplexen Formen, die nicht einfach flach hingelegt werden können, problemlos vermessen werden.

Prüfsequenzen und Entscheidungsbäume sowie anwendungsspezifische Softwarepakete können leicht implementiert werden. Omron bietet auch eine Simulationssoftware an, die dazu verwendet werden kann, die Realisierbarkeit von Anwendungen auszuwerten und die Konfiguration offline durchzuführen, wodurch die Inbetriebnahmezeit der Systeme verringert wird.

Das Xpectia-System ist mit verschiedenen Controllern mit und ohne integrierte Touchscreen-Schnittstellen erhältlich und unterstützt bis zu vier Kameras. Durch die Kombination der Vorteile eines kompakten Bildverarbeitungssystems mit der Leistungsfähigkeit und Flexibilität einer industriellen PC-Plattform bietet Xpectia das Beste aus beiden Welten.

Kontakt

Omron Electronics GmbH
Elisabeth-Selbert-Str. 17
D-40764 Langenfeld
Sabina Hofmann
European Communication Center
PR & Media Coordinator Central Region

Bilder

Social Media