ALPS eröffnet neues Labor für Fahrzeugtests in München Unterschleißheim

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die ALPS Electric Europa GmbH, einer der weltweit führenden Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelenente, gibt die Eröffnung eines Labors für Systementwicklung und Fahrzeugtests in seiner Niederlassung in München Unterschleißheim bekannt. Das neue Labor verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 130 Quadratmetern und entspricht modernsten technischen Anforderungen. ALPS ist damit in der Lage, Systementwicklung, -integration und -tests an eigenen und vom Kunden beigestellten Fahrzeugen zeitnah und flexibel direkt im eigenen Haus durchzuführen. Zudem lassen sich lokale Qualitätssicherungsaufgaben verbessern, Prüfanlagen für neue Projekte entwickeln und Concept-/Advanced-Engineering-Maßnahmen vor Ort unterstützen.

Der Unternehmensbereich Automotive Electronics der ALPS Electric Europa GmbH in München Unterschleißheim ist Entwicklungspartner und Systemlieferant der europäischen Automobilindustrie für technisch anspruchsvolle und qualitativ hochwertige Lösungen im Bereich „Fahrzeugelektronik & Bordnetze“. Über 40 Mitarbeiter sind hier im Vertrieb/Projektmanagement, in der Entwicklung, Qualitätssicherung und Kundenlogistik tätig. Innovative Produkte aus diesem Bereich sind zum Beispiel der ALPS-Haptic-Commander, Fahrzeugklimasteuerungen, integrierte Lenkstockmodule mit Lenkwinkelsensor für ESP sowie die batterielosen Reifendruck-Kontrollsysteme RDKS und Tiretronic. Weitere Entwicklungsaktivitäten gehen in Richtung „X-by-Wire“-Systeme.

„Mit dem neuen Labor sind wir auf die zukünftigen Anforderungen unserer Kunden bestens vorbereitet“, kommentiert Yukio Sagisaka, Präsident der ALPS Electric Europa GmbH. „Der stetige Fortschritt in der Automobilelektronik erfordert es, Neuentwicklungen wie elektrische Fensterheber mit Einklemmschutz, elektrisch verstellbare Sitze, Bedien- und Steuersysteme für Klimaanlagen, etc. nach jeweils bestandenen Labortests in Fahrzeuge einzubauen und deren Funktion im Fahrbetrieb zu verifizieren. So können wir die Akzeptanz bestehender und alternativer Systeme beim Kunden erarbeiten und analysieren.“

Zur feierlichen Eröffnung des neuen Labors am 18. Juni 2004 werden unter anderem der erste Bürgermeister von Unterschleißheim, Hr. Zeitler, der Präsident der ALPS Electric Co., Ltd., Hr. Kataoka, sowie der Eigentümer des Edison Parks und zahlreiche Gäste aus der Automobilbranche erwartet

Kontakt

ALPS ELECTRIC EUROPE GmbH
Schiessstrasse 43
D-40549 Düsseldorf
Social Media