Ideen-Wettbewerb: Gewinnen Sie mit Ihren Ideen - GFT Solutions, Logitech und Info 21 rufen zum Wettbewerb auf

Neue Technologien entstehen aus außergewöhnlichen Ideen GFT Solutions, Logitech und Info 21 rufen Sie auf, Business Cases für digitales Schreiben mit dem Logitech io Pen zu skizzieren.
(PresseBox) (Hamburg, ) Erfassen, protokollieren, speichern und auswerten – mit Lösungen um die digitale Stifteingabe lassen sich viele Möglichkeiten der Effizientsteigerung für Unternehmen realisieren. Steuern Sie den Außendienst, vereinfachen Sie die Datenverarbeitung und optimieren Sie mit hoch innovativen Lösungen Ihre Geschäftsprozesse. Beschreiben Sie Ihre ganz speziellen Vorstellungen für ein Einsatzgebiet, egal in welcher Branche Sie tätig sind und gewinnen Sie mit Ihren Ideen folgende Preise:

1. Preis: 5 IO Pens + Hyparchiv-Archivserver + entsprechende Formulare

2. Preis: 2 IO Pens

3. Preis: 1 IO Pen

Die Gewinner und die Business Cases werden im Rahmen der DMS EXPO am 8. September 2004 in Essen vorgestellt und prämiert. Einsendeschluss ist der 22. August 2004. Die Anmeldung erfolgt über mailto: Wettbewerb@Hyparchiv.de

Weitere Informationen für die Onlinebewerbung finden Sie unter der Adresse www.hyparchiv.de.

Bisher mussten papiergebundene Formulare entweder gescannt oder aufwändig manuell erfasst werden, um digital weiterverarbeitet werden zu können - dieser Prozess entfällt künftig: Anträge, Bestellungen, Lieferscheine oder Quittungen werden mit dem Logitech® io TM Personal Digital Pen auf herkömmliche Weise handschriftlich auf Papier ausgefüllt. Mit Hilfe der in Stift und Papier eingebetteten Erkennungstechnologie des schwedischen Unternehmens Anoto werden bis zu 40 Seiten mit digitalisierten Informationen gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt über eine USB-Docking-Station an den Rechner übertragen und zur Weiterverarbeitung an HYPARCHIV übergeben.

Dazu hat GFT Solutions, eine 100 %ige Tochter der GFT Technologies AG, eine eigene Lösung zur effizienten Verarbeitung von Formularen entwickelt. Die handschriftlichen Informationen eines ausgefüllten Formulars werden individuell definierten Formularfeldern zugeordnet und es wird automatisch eine digitale Kopie des ausgefüllten Formulars erzeugt. Mittels Handwriting Recognition (HWR) werden die Formularfeldinhalte digitalisiert und für die Verschlagwortung / Indexierung des Formulars bereitgestellt. Die digitale Kopie des Formulars wird zusammen mit den Indexinformationen aus den Formularfeldern im Archiv abgelegt oder zur Weiterverarbeitung in den Workflow eingebunden."

Kontakt

GFT Technologies AG
Schelmenwasenstr. 34
D-70567 Stuttgart
Elke Möbius
Corporate Communications & Press Office Europe
Social Media