Wie Unternehmen Kommunikationsinfrastrukturen und Customer Care effizient und zeitgemäß organisieren

Gemeinsame Fachveranstaltungen von Cisco, CONET und FrontRange in Hennef; Augsburg und Berlin im Juli und August 2004
(PresseBox) (Hennef, ) Mit drei gemeinsamen Vision Days wollen die Cisco Systems GmbH, die CONET AG und FrontRange Solutions Inc. aktuelle Fragestellungen aus den Themengebieten Kommunikationsinfrastrukturen und Customer Care beleuchten. In vier Fachvorträgen sollen effiziente und zeitgemäße Möglichkeiten zu einer optimierten Umsetzung aufgezeigt werden. Die Vision Days finden am 7. Juli 2004 in Hennef, am 14. Juli 2004 in Augsburg und am 11. August 2004 in Berlin jeweils von 13.00 bis 18.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

"Wie lassen sich hochwertige IT Services managen? Was tun gegen die stetig steigende Zahl elektronischer Bedrohungen?" wirft Guido Grulke, Bereichsleiter Service Center Solutions der CONET AG, wichtige aktuelle Fragestellungen auf. "Wie müssen Kommunikationsinfrastrukturen beschaffen sein, die alle Kommunikationskanäle in einem System integrieren? Wie lässt sich ein zentraler Anwender-Support effizient realisieren? Diese und verwandte Themen beschäftigen heute die allermeisten Unternehmen. Mit unseren Vision Days wollen wir zeitgemäße Antworten geben und Lösungsmöglichkeiten für die individuellen Problemstellungen der Teilnehmer aufzeigen." Das Programm der Vision Days besteht aus vier Fachvorträgen und Präsentationen sowie einer Fragerunde. CONET-Vorstand Jürgen Zender berichtet über Einführung und Nutzen einer zentralen IT-Lösung zur Anwenderunterstützung mittels Integration moderner Kommunikationslösungen mit einem User Help Desk System. Dabei werden nicht nur fachliche Anforderungen dargestellt, sondern auch relevante Faktoren aus Entscheidersicht. Referenten von Cisco Systems zeigen auf, wie sich mit den intelligenten IT-Sicherheitslösungen des Unternehmens elektronische Bedrohungen wie Trojaner, Würmer oder Viren automatisch abwehren lassen, bevor diese ihre zerstörerische Kraft entfalten können. Gerd Misselbeck, Support Manager bei FrontRange Solutions, erläutert, wie sich mit der weltweit anerkannten Best Practice IT Infrastructure Library ITIL der Einsatz bestehender IT-Infrastrukturen effizienter gestalten und die Kundensicht in IT Service Managementstrukturen einbinden lassen. Langjährige CONET-Projektleiter legen dar, wie die unterschiedlichen Kommunikationskanäle wie Telefon, Mail und Fax in einem System integriert werden können und wie sich daraus Kosteneinsparpotenziale und eine Erhöhung der Servicequalität ergeben.

Kontakt

CONET Technologies AG
Humperdinckstraße 1
D-53773 Hennef
Social Media