Farbig durch den Sommer: OKI senkt die Preise für Farbseitendrucker

(PresseBox) (Düsseldorf, ) OKI, der Spezialist für professionelle Drucklösungen, geht mit seinen neuen Farbseitendruckern in die Preisoffensive: Endkunden können beim Kauf von Modellen der Serien C3000 und C5000 nun bis zu 13 Prozent sparen.

Die Temperaturen steigen, die Preise sinken: Zum 7. Juni 2004 reduziert OKI die Preise für seine Low-End-Farbseitendrucker um bis zum 13 Prozent. Das Unternehmen will so die rasante Nachfrage nach Farbgeräten weiter ankurbeln und seine starke Position im Farbmarkt noch einmal deutlich ausbauen. Aktuell liegt OKI im Farbmarkt in Westeuropa bereits auf dem dritten Platz.

In Kombination mit der kostenlosen 3-Jahres-Garantie setzt OKI als der Spezialist für professionelle Drucklösungen mit seinen LED-Farbgeräten neue Maßstäbe in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die neuen Preise der C3000- und C5000-Serie im einzelnen: Der C3100 kostet im Fachhandel ab sofort 619 Euro, der C5200n ist zum Preis von 749 Euro zu haben. Für den C5400n werden 1.059 Euro fällig, der C5400dn – standardmäßig mit Duplex-Einheit ausgestattet – kostet nur noch 1.379 Euro.*

*Alle Preise zzgl. MwSt.

Kontakt

OKI Systems (Deutschland) GmbH
Hansaallee 187
D-40549 Düsseldorf
Knut Haake
Marketing Director
Social Media