BT hat ein Pilotprojekt für die Umstellung von Sprachtelefonie auf vollständig IP-basierte Datennetzwerke gestartet

Im Rahmen dieses Pilotprojektes können bereits 1.000 BT-Kunden das Angebot von Sprachdiensten über IP testen
(PresseBox) (München, ) Das Projekt ist der erste Schritt des großangelegten "21st Century Network"-Programms von BT, im Rahmen dessen sich das Unternehmen unter anderem eine schrittweise Umstellung des öffentlichen Telefonnetzes in Großbritannien auf IP-basierte Netzwerke vorgenommen hat. BT plant den Start der Massenmigration auf IP für 2006 und zielt darauf, die Mehrzahl der gewohnten Services bereits bis zum Jahre 2008 vollständig über IP-Netzwerke anzubieten. Die gesamte Umsetzung der Massenmigration auf IP-basierte Netzwerke unterstreicht BTs Absicht, den schnellen Aufbau konvergierter, komplett multimediafähiger Kommunikationsdienste der nächsten Generation voran zu treiben.

Bitte entnehmen Sie weitere Details zu diesem Thema den angefügten Original-Pressemitteilungen von BT. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie weitere Fragen zum Thema 'Sprachdienste über IP' und BT haben.

Kontakt

BT (Germany) GmbH & Co. oHG
Barthstrasse 4
D-80339 München
Boris Kaapke
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
PR/Marketing
Social Media