abaXX expandiert in die Niederlande

(PresseBox) (Stuttgart, ) Der Softwarehersteller abaXX Technology AG expandiert in die Niederlande. Der Stuttgarter Anbieter von Portalsoftware hat hierzu mit der niederländischen Firma IQuality Business Solution B.V. eine weit reichende Partnerschaft geschlossen. Ziel der Partnerschaft ist unter anderem eine umfangreiche Reseller-Vereinbarung, nach der IQuality den Vertrieb und die Implementierung der abaXX Software in den Niederlanden übernimmt. "Die Vereinbarung mit IQuality bringt uns einen entscheidenden Schritt weiter in unserem Ziel zu dem europäischen Anbieter für Prozessportal-Lösungen zu werden" so Thorsten Schäfer. Und John van Beek, CEO von Iquality ergänzt: "Die Lösungen von abaXX mit Ihrem Schwerpunkt auf Prozessunterstützung sind einzigartig im Vergleich zu den verfügbaren Portallösungen in der Niederlande".

Der neue Partner IQuality wurde 1994 gegründet und hat seinen Sitz im niederländischen Nijmegen. Das Unternehmen ist mit 25 Beschäftigten auf die Gebiete Enterprise Information Portals, so die Bezeichnung von Prozessportalen in der Niederlande, und IT-Servicemanagement sowie die Erstellung kundenspezifischer Softwarelösungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von der strategischen Beratung über die Realisierung und Schulung bis hin zur Wartung. Auf der Referenzliste stehen namhafte niederländische Kunden wie De Lage Landen Translease, AZG, UMCU, Provincie Noord Brabant, GWK Bank, Danka, Europol, Stork und NedGraphics.

Die abaXX Technology AG gehört zu den führenden Softwareanbietern für Internetportale über die Geschäftsprozesse laufen (Prozessportal, z.B. das Kundenportal einer Bank). abaXX entwickelt und vermarktet Softwarekomponenten auf Basis des offenen Standards J2EE, die wie Lego-Bausteine zusammengesetzt werden. So werden Risiken, Time-to-Market und Kosten um bis zu 80 Prozent gegenüber einer Individuallösung reduziert. Diese Vorteile nutzen unter anderem Springer Science + Business Media, Dresdner Bank, HypoVereinsbank, Landesbank Baden-Württemberg, Mecalux (Logis Market), Payback und Deutsche Bahn Fuhrparkmanagement. Bei der Beratung und Realisierung von Lösungen arbeitet abaXX eng mit namhaften Partnern wie Materna, IDS Scheer, IBM, Oracle, CoreMedia und T-Systems zusammen.

"Die Erschließung des niederländischen Marktes lässt sich nur mit einem erfahrenen Partner realisieren. Wir sind froh in IQuality diesen Partner gefunden zu haben", sagt Thorsten Schäfer, Vorstandsvorsitzender der abaXX Technology AG, über den Schritt ins Nachbarland. Und fügt hinzu: "IQuality ist mit seiner Erfahrung dafür der richtige Partner".

Kontakt

Cordys Deutschland AG
Josephspitalstr. 15
D-80331 München
Social Media