Formularerfassungslösung auf neuer Produktplattform ReadSoft DOCUMENTS verfügbar

ReadSoft stellt aus seiner neuen Produktsuite ReadSoft DOCUMENTS die Business-Solution "Forms" vor, mit der sich alle Dokumentenarten in hoher Qualität erfassen lassen
(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) ReadSoft, führender Anbieter für die automatische Datenerfassung, stellt jetzt die Business-Solution "Forms" auf der neuen Plattform ReadSoft DOCUMENTS vor. ReadSoft DOCUMENTS for Forms verarbeitet nun alle Arten von Dokumenten, egal ob papierbasiert oder elektronisch übermittelt, noch schneller und präziser als die Vorgängerlösung aus dem Eyes-&-Hands-Programm. Mit der Software lassen sich jegliche Dokumententypen automatisch erfassen, einschließlich EDI-Informationen, E-Mails mit Attachments, XML- und PDF-Files, Online-Informationen aus dem Internet, Telefax-Dokumente sowie auch Informationen, die mit "Digitalen Stiften" (zum Beispiel von Anoto) geschrieben und per Bluetooth übermittelt wurden. Werden papierbasierte Unterlagen gescannt, egal ob lokal oder remote, erkennt ReadSoft DOCUMENTS die Informationen sogar dann, wenn die Dokumente "auf dem Kopf stehend" gescannt wurden. Alle gängigen Dateiformate wie TIFF, PNG, JPG, BMP und andere können direkt eingegeben werden. Für hervorragende Bildqualitäten werden verschiedene Filter eingesetzt, mit denen man beispielsweise den störenden Hintergrund eines Dokuments ausblenden kann. Durch eine Kombination der unterschiedlichen Filter lassen sich die Informationen aus einem Formular noch genauer auslesen. ReadSoft richtet sich mit der Formularerfassungslösung u.a. an den Versandhandel, Marktforschung, Behörden, Pharmazie und Krankenhäuser, wo eine große Zahl an Bestellungen und Informationen mit Vordrucken und Formularen erfasst werden.

"Unsere schwedischen Entwickler haben eine Erfassungslösung für alle Marktanforderungen kreiert", sagt Bruno Pohl, Geschäftsführer von ReadSoft Deutschland. "Dies ist nicht zuletzt ein wichtiges Signal an Kunden und Partner, deren Anforderungen an die Formularerfassung sich permanent verändern. Die Bedürfnisse können wir mit dem neuen ReadSoft DOCUMENTS for Forms perfekt abdecken." Farbverarbeitung sowie das Auslesen von Checkboxen, Kreisen, Tabellen und ähnlichem gehören zu den "Standards" der Erfassungsanwendung. Die Validierung der erfassten Informationen kann auch unter Einbezug von Datenbanken erfolgen. Beispielsweise werden Adressdatenbanken eingesetzt, um Adresseingaben von Kunden auf Bestellformularen zuverlässig überprüfen zu können. Wer die Validierung zur Qualitätssicherung konsequent einsetzen will, kann mit der neuen Business Solution von ReadSoft mehrere 100.000 Zeichen pro Stunde überprüfen. Umfangreiche Monitoring-Funktionen unterstützen den Anwender dabei, einen Überblick über die einzelnen Prozessabläufe zu gewinnen. Die gewonnenen Erkenntnisse können die kontinuierliche Prozessoptimierung sinnvoll unterstützen. Gleichzeitig kann die Effizienz von Arbeitsgruppen, Abläufen und vom System selbst gemessen werden.

Ergänzend zu ReadSoft DOCUMENTS for FORMS will ReadSoft in den nächsten Monaten weitere Lösungen für alle Anforderungen der Document Automation präsentieren.

Kontakt

ReadSoft AG
Falkstraße 5
D-60487 Frankfurt am Main
Sandra Müller
ReadSoft GmbH
Manager Marketing / PR
Social Media