Stonesoft präsentiert StoneGate IPS

Intrusion Prevention System von Stonesoft bietet Präzision und intelligente Korrelation
(PresseBox) (Frankfurt, ) Stonesoft Corporation, einer der führenden internationalen Hersteller im Bereich Internet- und Netzwerksicherheit, setzt mit StoneGate IPS neue Maßstäbe bei der Präzision der Erkennungs- und Reaktionsmechanismen von Intrusion Prevention Systemen. StoneGate IPS (Intrusion Detection and Analysis for Active Response) bietet zusätzlichen Schutz durch frühzeitige Identifikation und Abwehr von Bedrohungen der Netzwerksicherheit durch intelligente Korrelation von einzelnen Ereignissen. Durch diese herausragende Genauigkeit bei der Erkennung von gefährlichem Datenverkehr werden nur eine geringe Anzahl sogenannter False Positives generiert. Stonesoft bietet darüber hinaus für seine Lösung StoneGate Firewall/VPN und StoneGate IPS ein zentrales, einheitliches Management. StoneGate IPS kann separat, wenn vom Kunden gewünscht, über das StoneGate Management-Center betrieben werden. StoneGate IPS ist ab sofort weltweit verfügbar.

Die Anzahl der Sicherheitsbedrohungen und neuentdeckten Schwachstellen steigt täglich. Gleichzeitig wächst auch die Komplexität der Netzwerklösungen sowie die Kosten, die mit einem Angriff verbunden sind. Durch die Bereitstellung aktueller und aussagekräftiger Informationen sorgt StoneGate IPS hier für kürzere Reaktionszeiten und schnellere Systemwiederherstellung. Eine Reihe potenziell gefährlicher und teurer Sicherheitsvorfälle kann durch den Einsatz von Active-Response-Mechanismen schon im Ansatz verhindert werden, wodurch sich die Sicherheitskosten erheblich verringern.

"Unternehmen benötigen heute mehrschichtige Sicherheitslösungen, um den sich schnell weiterentwickelnden Bedrohungen wirkungsvoll entgegen treten zu können. Das Management dieser Architekturen war bislang aber meist mit einem hohen Kosten- und Zeitaufwand verbunden", so Martin Birkholz, Country Manager Central Europe bei Stonesoft Germany. "Bei StoneGate IPS und allen anderen Produkten von Stonesoft kommt hingegen dasselbe Management-System zum Einsatz und auch die Konzepte sowie Benachrichtigungen sind vereinheitlicht."

Intensiver Beta-Test StoneGate IPS wurde von Stonesoft während der letzten sechs Monate einem intensiven Beta-Test unterzogen. Dabei hat sich die effiziente Verwaltung der Lösungen von Stonesoft eindeutig bewiesen, wie auch von den Beta-Testern bestätigt wird:

"Die Vorteile des einheitlichen Managements von IPS, VPN und Firewall liegen für uns klar auf der Hand", so Kimmo Rousko, IT-Manager des finnischen nationalen Forschungs- und Entwicklungszentrums für Gesundheit. "Gegenüber herkömmlichen Lösungen, die aus Produkten mehrerer Hersteller zusammengesetzt werden müssen, zeichnet sich das Konzept von Stonesoft durch größere Effizienz und einfache Handhabung aus."

Verfügbarkeit StoneGate IPS ist ab sofort als Appliance sowie als Software für Intel-basierte Standard-Hardware verfügbar. Software-Lizenzen sind bereits für 4950 Euro und Appliances für 7950 Euro erhältlich.

Kontakt

Stonesoft Germany GmbH
Nymphenburger Str. 154
D-80634 München
Social Media