Solsoft gewinnt Innominate als neuen OEM-Partner

Innominate nutzt künftig das Solsoft Policy Server OEM Toolkit als Management-Plattform für die Produktlinie Innominate mGuard Firewall
(PresseBox) (Paris / Berlin, ) Solsoft, Inc. (www.solsoft.com), der führende Anbieter von Lösungen für Security Policy Management in Netzwerken, teilte heute mit, dass die Innominate Security Technologies AG künftig die Plattform Solsoft Policy Server einsetzen wird. Auf diese Weise wird Innominate das Management der Produktlinie Innominate mGuard Firewall automatisieren und vereinfachen. Das neue mGuard Enterprise Management System wird die Betriebskosten senken, die mit der Sicherung großer Firewalls und VPN-Netze verbunden sind. Gestützt auf Solsofts patentierte Design Engine für Netzwerk-Policies, wird die Lösung das Security-Management in Netzwerken erleichtern, in denen zahlreiche Innominate-Geräte eingesetzt werden.

Die OEM-Partner von Solsoft können beliebig Features aus dem Solsoft Policy Server OEM-Toolkit auswählen, um eine leistungsstarke und ganz auf ihre Anforderungen zugeschnittene Lösung für das Sicherheitsmanagement in Netzwerken zu entwickeln. Zu Solsofts OEM-Angebot gehört unter anderem das Solsoft Device SDK, mit dessen Hilfe innerhalb weniger Wochen ein neues Security Device unterstützt werden kann. Das Endresultat ist eine Lösung, die das Design und Management mehrerer hundert Devices und sämtlicher Security Traffic Flows in einem Unternehmensnetzwerk ermöglicht. Dazu genügt einfaches Drag-and-Drop - die zeitaufwändige Konfiguration und Verwaltung einzelner Netzwerk-Security-Devices gehört der Vergangenheit an.

Viele große Firmen, die Innominate mGuard nutzen, setzen Hunderte dieser Miniatur-Firewall- und VPN-Appliances ein. Das neue, Solsoft-gestützte Innominate Enterprise Management System wird mit fortschrittlichem, Policy-basierendem Management und einer hochmodernen grafischen Benutzeroberfläche den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Sicherheitsadministration verringern. Mit wenigen Mausklicks können mehrere hundert Innominate mGuard Devices einschließlich komplexer VPN- und Firewall-Konfigurationen verwaltet werden. Zudem sorgt das System dafür, dass die Innominate mGuard Security Appliances stets mit den neuesten Software-Updates ausgerüstet sind.

"Die Mini-Devices von Innominate sind ein Meilenstein in der Evolution von Firewalls und VPNs, aber natürlich ist das Management zahlreicher Geräte mit beträchtlichen Kosten verbunden", sagte Pierre Baudin, Vice President of Marketing bei Solsoft. "Solsoft hat sich zum Ziel gesetzt, seinen OEM-Partnern hervorragenden Mehrwert zu erbringen. Wir freuen uns sehr darauf, mit Innominate zusammenzuarbeiten und die Firma bei der Bereitstellung einer hoch entwickelten Management-Lösung für ihre Produkte zu unterstützen."

"Das Solsoft Policy Server OEM Toolkit hat uns gezeigt, dass die Zeit, die zur Entwicklung einer Management-Plattform der Spitzenklasse für die Produktlinie mGuard erforderlich ist, drastisch reduziert werden kann. Dies und Solsofts großes Engagement für die Festigung unserer Geschäftsbeziehung werden erfolgreiche Produkt-Deployments gewährleisten und die Cost of Ownership unserer Kunden senken", erklärte Olaf Siemens, Vorstand der Innominate Security Technologies AG.

Kontakt

PHOENIX CONTACT Cyber Security AG
Rudower Chaussee 13
D-12489 Berlin
Social Media