Finjan Software und Secure Computing schließen OEM-Abkommen

SmartFilter Web-Filtering-Lösung von Secure Computing in Finjans SurfinGate for Web integriert
(PresseBox) (München, ) Finjan Software hat mit Secure Computing eine OEM-Partnerschaft abgeschlossen. Diese beinhaltet die Lizenzierung der Web-Filtering-Lösung SmartFilter von Secure Computing und ihre Integration in Finjans SurfinGate for Web. Unternehmen, die nach einer integrierten Lösung für Web-Filtering bei gleichzeitigem Schutz vor bösartigen Angriffen aus dem Web suchen, erhalten dadurch eine neue Option. Die On-Box-Architektur von SmartFilter bietet hervorragende Performance, da der gesamte Web-Traffic von Proxy-Server, Appliance oder Firewall nicht mehr zu einem Off-Box-Server weitergeleitet werden muss und somit keine unnötigen Zeitverzögerungen anfallen. Durch die einzigartige On-Box-Architektur ist SmartFilter heute der De-facto-standard für die OEM-Integration in Caching-Applicances und Firewalls. Der Internetzugang wird durch die dynamische SmartFilter Control List überwacht. Diese enthält Millionen von URLs, die für Arbeitsplatz, Universität oder Schule möglicherweise unangemessen sind. Alle Webseitenaufrufe werden zunächst durch SmartFilter geleitet und dort anhand der Control List mit der Web Policy des Unternehmens abgeglichen. Daraufhin werden die Aufrufe erlaubt oder verweigert. Weitere Optionen sind eine deutliche Verlangsamung der Surfgeschwindigkeit oder das Erscheinen von Warnungen bei bestimmten Websites. Durch die Partnerschaft zwischen Finjan und Secure Computing entsteht eine Kombination zweier Security-Lösungen auf einer Plattform: Finjans SurfinGate for Web mit seiner proaktiven Technologie zur Verhaltensanalyse, die neue web-basierte Angriffe durch Viren, Würmer oder Malicious Code sofort am Gateway blockiert; und Secure Computings SmartFilter, das den Zugang zu bestimmten Webseiten verhindert und damit die Unternehmen bei Mitarbeiterproduktivität, gesetzlicher Haftung und Kontrolle des Web-Traffics unterstützt. Für IT-Abteilungen aller Größen bringt das eine große Erleichterung beim Management, weil sie von der einheitlichen Management-Konsole von SurfinGate for Web aus zahlreiche Content Security-Produkte verwalten und warten können. "Wir freuen uns, mit einem Branchenführer wie Finjan zusammenzuarbeiten", sagt Chris Peterson, Vice President OEM und Channel Sales, Secure Computing. "Damit führen wir unsere Strategie weiter, Lizenzvereinbarungen mit wichtigen Plattformanbietern einzugehen und damit unseren Kunden und Vertriebspartnern viele Optionen für den Einsatz von Web-Filtering im Unternehmen zu bieten." "IT-Abteilungen wissen, wie entmutigend und zeitaufwändig es sein kann, viele Einzelprodukte in einer heterogenen Netzwerkumgebung zu verwalten. An einem guten Tag verschlingt diese Aufgabe wertvolle Zeit und Ressourcen, an einem schlechten Tag ist sie schlichtweg unlösbar," so Shlomo Touboul, Gründer und CEO von Finjan Software. "Finjans Security-Lösungen bieten einen besonderen Ansatz für Internet-Sicherheit: Sie integrieren zahlreiche Best-of-Breed-Lösungen auf einer einzigen Plattform und erleichtern damit die Anwendung und das Management, ohne dabei die Sicherheit zu gefährden. Mit Finjan können Kunden aus einer ständig wachsenden Liste von renommierten Security-Anbietern auswählen. Nun steht ihnen auch die SmartFilter URL-Datenbank zur Verfügung."

Kontakt

Finjan Software GmbH
Alte Landstrasse 27
D-85521 Ottobrunn
Social Media