Ost-Europa-Präsenz ausgebaut: HFS eröffnet Niederlassung in Prievidza, SK

(PresseBox) (Selb, ) Die Hochfranken Software Solutions (HFS), deutsch-tschechischer Entwickler und Anbieter einer breiten Palette an betriebswirt-schaftlicher Allround-Software sowie ISDN-Kommunikationslösungen, hat in Prievidza eine slowakische Niederlassung eröffnet. Ziel der neuen Unter-nehmensvertretung ist eine noch stärkere lokale Präsenz und der forcierte Ausbau der Marktposition in Osteuropa. Kerngeschäft vor Ort ist der Ver-trieb von Hard- und Software für ISDN-Applikationen durch die HSF spol. s r.o. - ein Tochterunternehmen des Firmenverbundes HFS.

Die Etablierung der slowakischen Niederlassung ist ein weiterer Schritt in der offensiven internationalen Wachstumsstrategie des deutsch-tschechischen Unternehmens: Von nun acht Standorten aus bedient HFS seine Kunden in der tschechischen und der slowakischen Republik sowie in Polen mit einer breiten Palette an ISDN-Kommunikationslösungen. Zu den bestehenden HFS-Kunden vor Ort zählen bereits die Slowakische Telecom, Shell s r.o., Hartmann Rico, Lidl und andere.

„Von dem neuen Standort aus können wir unseren wachsenden Kundenstamm in der Region noch besser betreuen und den technischen Support wie auch das umfangreiche Schulungsangebot vor Ort enger an den Wünschen und Bedürf-nissen der Kunden ausrichten“, sagt Tomáš Metz, Geschäftsführer von HFS und Gründer der tschechischen HSF spol. s r.o. „Unser Ziel ist es außerdem, den Vertrieb in Osteuropa weiter voranzutreiben und unser Partnernetz für den Telekommuni-kationsmarkt auszubauen.“

Seit 1993 entwickelt HSF spol. s r.o. in enger Kooperation mit AVM, dem europäischen Markführer für ISDN-Technologie, Telekommunikationslösungen für Unter-nehmen mit mehreren lokalen Rechenzentren. Nach der erfolgreichen Etablierung eines flächendeckenden Distributions- und Service-Netzes unter Einbeziehung regionaler Vertragspartner für ISDN-Produkte in der Tschechi-schen und Slowakischen Republik arbeitet HSF spol s r.o. intensiv mit den Telecoms beider Länder zusammen - im ISDN-Bereich besitzt das Unternehmen heute über 80% der Marktanteile in der Tschechischen Republik. Darüber hinaus wur-den für AVM- und Siemens-Produkte nationale Sprachversionen der entspre-chenden ISDN-Software entwickelt.

Kontakt

Hochfranken Software GmbH
Christoph Krautheim Straße 100
D-95100 Selb
Social Media