Website Pros kooperiert mit Avanquest bei der Vermarktung des neuen NetObjects Fusion Version 8

Die legendäre Software zur Erstellung von Websites bietet in der jüngsten Version jetzt mehr Funktionen für Shops und Fotogalerien sowie anwenderfreundliche Designoptionen für Anfänger und Profis
(PresseBox) (Jacksonville/Florida, München, ) Website Pros, Inc., einer der führender Anbieter von Technologien und Dienstleistungen für die Website-Erstellung sowie Internetlösungen für Kleinunternehmen, arbeitet bei der Vermarktung des neuen NetObjects Fusion 8 im deutschsprachigen Raum eng mit Avanquest Deutschland zusammen.

Die aktuellste Version der preisgekrönten Website-Designsoftware wurde gegenüber der Vorgängerversion maßgeblich verbessert und verfügt über neue Funktionen, die in anderen Website-und Shop-Erstellungs-Tools nicht enthalten sind. Die Software bietet unter anderem integrierte Bildmanipulation, komplette Shopintegration, reichhaltige Tabellenoptionen und fortschrittliches Publishing für besseres Webdesign.

Mit NetObjects Fusion Version 8 sind Unternehmen in der Lage, ihre Marktpräsenz auszuweiten und durch ein vorteilhaftes Auftreten im Web Marktvorteile optimal zu nutzen. NetObjects Fusion 8 bietet jetzt zusätzlich zur gewohnten Anwenderfreundlichkeit mehr Kontrolle und verbesserte Funktionen. So können kleine Unternehmen auch ohne HTML-Kenntnisse in wenigen Minuten anspruchsvolle Sites mit vollem Funktionsumfang erstellen. Mit der WYSIWYG-Designoberfläche und einem visuellen Seitenlayout-Editor hat der Benutzer mehr Designoptionen und maximale kreative Freiheit.

„Wir sind stolz auf die Markteinführung dieses revolutionären Produkts“, erklärt David Brown, Präsident und CEO von Website Pros. „NetObjects Fusion verfügt über eine Reihe von Funktionen für alle Designerfordernisse: Es eignet sich für Benutzer mit unterschiedlichsten Fähigkeiten und bietet reichhaltige Funktionalität sowie eine Vielzahl von Features.“

Zu den neuen Funktionen in NetObjects Fusion 8 gehören:

Ein verbesserter Site-Assistent – Mit dem neuen Site-Assistenten lassen sich attraktive, professionelle Sites in drei einfachen Schritten erstellen. Der Benutzer wählt einfach ein geeignetes Format und Farbschema, bestimmt das Layout und fügt den gewünschten Text ein – so entstehen professionelle Sites in kürzester Zeit.

Mehr Fensteroptionen – Auch ohne HTML-Codierung und JavaScript-Bearbeitung lassen sich Popup-Funktionen, wie z. B. Fotogalerien, jetzt ganz einfach in Websites einbinden. Fortgeschrittene Anwender behalten trotzdem vollständige Kontrolle über die Site-Inhalte, da der Code bei Bedarf beliebig bearbeitet werden kann.

Integrierte eCommerce-Funktionen – Mit dem integrierten Support für mehrere eCommerce-Maschinen können Kataloge beliebig auf neue Maschinen umgestellt werden, ohne dass sie neu angelegt werden müssen. Die Erstellung von Online-Geschäften ist leichter, weil Produktkataloge als CSV-Dateien hochgeladen werden können. NetObjects Fusion 8.0 ist mit einer Vielzahl von eCommerce-Maschinen integriert, die nahtlos mit der Site zusammenarbeiten. Zu den unterstützten Maschinen gehören PayPal, Beanstream, ShopPro, QuickCommerce, Kurant StoreSense und andere.


Einfache Datenbankintegration – Diese Funktion ermöglicht die Erfassung von Informationen über Sitebesucher und unterstützt ASP, PHP und ColdFusion, die auch ohne manuelle Codierung dynamische, datenbankbasierte Inhalte zur Verfügung stellen. Der Benutzer benötigt keinerlei Spezialwissen über die Datenbankcodierung, sondern kann Objekteigenschaften, wie z.B. die Anzeige von Datenbankinformationen auf der Site, direkt in der Seitenansicht bearbeiten und hinzufügen.

Neue SiteStyles – Mit den neuen, unternehmensorientierten SiteStyles spart der Benutzer Zeit bei der Bearbeitung von Formaten und Layouts und kann sich statt dessen auf die Entwicklung einer wirkungsvollen Online-Präsentation konzentrieren.

Integrierte Bildmanipulation – Das neue Bildmanipulationswerkzeug ermöglicht die Bearbeitung von Grafiken direkt in NetObjects Fusion 8 und macht die Verwendung externer Bildbearbeitungsprogramme überflüssig. Das Tool enthält wichtige Features, wie z.B. pixel- und prozentbasierte Größenverstellung, Beschneiden, Rotaugenentfernung, Präzisionsfarbverstellung, sowie Tools zum Hinzufügen von Rahmen, Titeln, Schattierungen und Vielem mehr. Für einen reibungslosen Ablauf kreativer Prozesse können Bilddateien im .gif, .jpg und .png Format gespeichert werden. Der Benutzer kann Ausgabeeinstellungen speichern und später wiederverwenden.

Erweiterte Navigationsfunktionen – Die Site-Navigation erstreckt sich jetzt über mehrere Ebenen. Mit der neuen Brotkrumennavigation können Besucher die Site ohne Verwendung der Browser-Schaltfläche „Zurück“ navigieren und die gewünschten Informationen leichter finden.

Fortschrittliches Publishing – Ganze Sites, einzelne Site-Abschnitte, Modifikationen und individuelle Inhalte können jetzt per FTP, SFTP oder WebDAV veröffentlicht werden.

Website Pros wurde 1999 gegründet und ist heute eines der größten unabhängigen Unternehmen in seiner Branche. Das Unternehmen entwickelt mehr als 200 Websites täglich und verkauft über 5000 Website-Softwarelizenzen und Dienstleistungsabonnements pro Monat. Website Pros bietet Sitedesign- und Hosting-Dienstleistungen, eCommerce-Funktionen, Site-Promotion und -Werbung sowie Site-Management und Berichterstattungsfunktionen für kleine und mittlere Unternehmen in Do-It-For-Me (DIFM) oder Do-It-Yourself (DIY) Ausführung. Das Dienstleistungsangebot von Website Pros steht außerdem den Kunden von Partnern wie Discover Business Services, IBM, Network Solutions und VeriSign zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit
- NetObjects Fusion 8 ist ab Juli unter www.netobjects.de sowie in allen Fachgeschäften erhältlich.

- Die Vollversion ist in D/A für €199,95 (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.) erhältlich.

- Preise in der Schweiz: 319 SFr (Vollversion) bzw. 179 SFr (Upgrade)

- Besitzer älterer Versionen von NetObjects Fusion können eine Upgrade-Version für €109,95 erwerben.

Kontakt

Avanquest Deutschland GmbH
Lochhamer Straße 9
D-82152 Planegg bei München
Markus Y. Soffner
Avanquest Deutschland GmbH
Director Public Relations
Social Media