Hier gibt's Geld-zurück: HP erweitert Trade-In Programm für Projektoren

(PresseBox) (Böblingen, ) Der Kauf eines HP Projektors lohnt sich jetzt doppelt: Im Rahmen eines umfangreichen Trade-In Programms gewährt HP ab sofort allen Kunden, die bis zum 31. Oktober 2004 einen neuen HP Projektor erwerben, eine Rückvergütung für ihr altes Gerät. Der Rückerstattungsbetrag liegt je nach HP Modell zwischen 120 Euro und 490 Euro - unabhängig davon, von welchem Hersteller der alte Projektor kommt. Voraussetzung für die Rückerstattung ist, dass die alten Geräte mindestens sechs Monate vor dem Kauf des neuen HP Projektors erworben wurden, betriebsbereit und unbeschädigt sind und mit vollständigem Zubehör sowie dem Kaufbeleg an HP geschickt werden. Möglich ist die Teilnahme an dieser Cash-Back-Aktion bis spätestens 30 Tage nach dem Kauf des neuen HP Projektors. Weitere Informationen zu dieser und anderen HP Trade-In Aktionen finden sich unter www.eu.trade-in.hp.com

Gerät und Rückvergütungsbetrag

HP Digitalprojektor VP6111: 120 Euro
HP Digitalprojektor VP6121: 160 Euro
HP Digitalprojektor SB21: 160 Euro
HP Digitalprojektor MP3130: 240 Euro
HP Digitalprojektor XP8010: 410 Euro
HP Digitalprojektor XP8020: 490 Euro

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media