ILM für SAP Business Intelligence - autinform und OuterBay schließen Partnerschaft

SAP BW Daten kostengünstig archivieren bei gleichzeitiger Online-Verfügbarkeit der Informationen
(PresseBox) (Wiesbaden, ) OuterBay, führender Anbieter von Software für Application Data Management (ADM), und autinform, IT-Beratungsspezialist und Business Intelligence Special Expertise Partner von SAP, haben eine Partnerschaft vereinbart. Am Rande des SAP NetWeaver Kongresses in Frankfurt gaben beide Partner bekannt, dass autinform OuterBay´s Lösung LiveArchive für SAP Business Intelligence (SAP BI) als Value Added Reseller (VAR) und Consulting Partner in Deutschland und in der Schweiz vertreiben wird.

Durch die integrierte Information Lifecycle Management (ILM) Lösung für SAP® Business Intelligence (SAP BI) können Unternehmen die LiveArchive Datenbankarchivierung als Schlüsselkomponente für das SAP Business Information Warehouse (SAP BW) einsetzen. Die Endanwender verfügen dadurch über einen transparenten Online-Zugriff auf archivierte Daten, das aktive Data Warehouse Datenvolumen wird kleiner und die Kosten sinken.

LiveArchive ist eine leistungsfähige Information Management Software und wird jetzt auch für das SAP BW verfügbar. Die Software arbeitet innerhalb bestehender heterogener Speicherinfrastrukturen und bildet die Kerntechnologie bei der Implementierung einer Strategie für Information Lifecycle Management rund um Daten, die sich im SAP BW befinden.

Durch die Kombination von OuterBay’s Spezialsoftware mit autinforms Erfahrung in den Bereichen SAP BI und IT-Infrastruktur profitieren Kunden von einer Lösung, durch die sie proaktiv die Datenalterung und -verfügbarkeit im SAP BW managen können. Durch das so genannte "Storage Tiering", stellt die Lösung sicher, dass Business Intelligence Daten im kostengünstigsten Speichermedium aufbewahrt werden, zum benötigten Zeitpunkt verfügbar sind und dadurch die Gesamtkosten sinken. Durch Storage Tiering können kostengünstige Disk Arrays, optische- und Bandspeicherlösungen als Online-Archive für SAP BW-Daten verwendet werden. Auf diese Weise verfügen Kunden über einen schnellen Zugang zu detaillierten, historischen Informationen aus dem Data Warehouse, die vormals offline gespeichert werden mussten. Unternehmen können zudem mehr SAP BW-Daten online verfügbar machen, um der ständig steigenden Nachfrage einer wachsende Zahl von Anwendern nach Auswertungen, Analysen und Planungen in Echtzeit bei geringeren Kosten gerecht zu werden. Außerdem werden durch LiveArchive historische Daten im Data Warehouse verlagert. Dies verkürzt die Dauer von Backups, Upgrades, Rollups, Änderungsläufen usw. erheblich. Unternehmen erhalten dadurch eine nachhaltig bessere TCO-Position.

"Anwender von SAP BI verfügen mit dieser Lösung über transparenten Zugriff in Echtzeit auf die archivierten Detail-Daten. Unternehmen können so die Größe des Data Warehouses reduzieren und ein Mehr an Verfügbarkeit, Verlässlichkeit und Geschwindigkeit erreichen. Die Lösung vereinfacht durch das Identifizieren und Verschieben wenig genutzter Daten von der Produktionsdatenbank hin zu einem live Online-Archiv auch das Datenmanagement", erklärt Friedrich Edinger, CEO von autinform. "Als führendes Consulting- und IT-Dienstleistungsunternehmen ist es unser Ziel, Kunden Lösungen zu liefern, durch die sie Wettbewerbsvorteile ausbauen können. Die Kopplung der LiveArchive Software mit Beratung von autinform bietet Unternehmen eine moderne Lösung für kostengünstige, leistungsfähige und hochvolumige SAP BW Umgebungen."

"autinform und OuterBay werden eng zusammenarbeiten, um Kunden in Deutschland und in der Schweiz mit maßgeschneiderten Softwareangeboten und Beratungsservices zu bedienen", erklärt Michael Howard, OuterBay’s Chief Executive Officer. "Unsere Kernkompetenz und autinforms Implementierungserfahrung öffnen die Türen zu SAP-Kunden, die ihre Leistung steigern und die Kosten für ihre Data Warehouse Infrastruktur senken möchten".

Kontakt

autinform AG
Kreuzberger Ring 66
D-65205 Wiesbaden
Telefon: +49-611/7876-4
Sabine von Hebel
Marketing / Public Relations
Social Media